Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Mehr als 50 Prozent der Amerikaner finden Afghanistan-Einsatz sinnlos – Umfrage

© AP Photo / Shekib RahmaniMilitärtransportflugzeug C-17 in Kabul
Militärtransportflugzeug C-17 in Kabul - SNA, 1920, 19.08.2021
Abonnieren
62 Prozent der Amerikaner bezweifeln laut einer im Auftrag der Nachrichtenagentur Associated Press durchgeführten Umfrage, dass der Militäreinsatz in Afghanistan sich gelohnt hat.
Ihr zufolge sind 47 Prozent der Befragten mit dem Vorgehen der Biden-Administration in außenpolitischen Fragen zufrieden, wobei 52 Prozent den Sicherheitskurs des Präsidenten richtig finden.
Zwei Drittel der US-Bürger meinen außerdem, dass der Krieg im Irak ebenfalls ein Fehler gewesen sei. Dabei finden die außenpolitischen Interventionen der USA im Allgemeinen bei den Republikanern etwas mehr Zustimmung als bei den Demokraten. Etwa vier von zehn Republikanern im Vergleich zu drei von zehn Demokraten unter den Befragten sind mit den Militäraktionen einverstanden. Rund die Hälfte ist über die Bedrohung gegen die USA durch außerhalb des Landes angesiedelte extremistische Gruppierungen höchst besorgt. Ein Drittel der Befragten ist nur mäßig beunruhigt und ein geringer Teil macht sich keine Sorgen darüber.
Viel stärker sind die Amerikaner über den inneren Terrorismus besorgt, der von zwei Dritteln der Umfrage-Teilnehmer als Gefahr wahrgenommen wird. Unter den Demokraten lag diese Kennziffer bei 75 Prozent.
Donald Trump (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.08.2021
Afghanistan
„China lacht uns aus“: Trump nennt Afghanistan-Abzug die „größte Blamage in der US-Geschichte“
US-Präsident Joe Biden ist zuletzt in Washington stark in Kritik geraten, nachdem in Afghanistan nach der raschen Machtübernahme durch die Taliban* eine humanitäre Krise ausgebrochen war.
Die Umfrage wurde vom 12. bis 16. August durchgeführt – zu dem Zeitpunkt, als Kabul nach der 20-jährigen Präsenz der US-Truppen in Afghanistan von den Taliban eingenommen wurde.
*Unter anderem von der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (Armenien, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, Tadschikistan, Weißrussland) als Terrororganisation eingestuft, deren Tätigkeit in diesen Ländern verboten ist.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала