Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Geplatzte Hoffnungen: So war das Leben in Afghanistan vor Machtübernahme durch die Taliban

Abonnieren
Der seit 40 Jahren dauernde Bürgerkrieg in Afghanistan hat eine neue Phase erreicht. Alle Bemühungen der letzten 20 Jahre um eine demokratische Entwicklung dieses Landes, an denen sich sowohl die Afghanen selbst als auch äußere Kräfte (USA und andere Nato-Länder) beteiligt haben, sind gescheitert.
Die Taliban*-Bewegung, die vor wenigen Tagen an die Macht am Hindukusch gekommen ist, hat offiziell erklärt, dass es im Land kein demokratisches System geben werde, so dass die Einwohner sich nach den Scharia-Gesetzen zu richten haben. Wir zeigen Ihnen in dieser Fotostrecke einige Archivbilder aus der jüngsten Vergangenheit Afghanistans – klicken Sie sich durch!
© REUTERS / Yannis Behrakis

Einwohner Kabuls empfangen Soldaten der Nordallianz, 2001.

Einwohner Kabuls empfangen Soldaten der Nordallianz, 2001. - SNA
1/17

Einwohner Kabuls empfangen Soldaten der Nordallianz, 2001.

© SNA / Alexander Grashchenkov  / Zur Bilddatenbank

Ein Kind in der Siedlung Maduzai-Kala bei Kandahar, 1986.

Ein Kind in der Siedlung Maduzai-Kala bei Kandahar, 1986. - SNA
2/17

Ein Kind in der Siedlung Maduzai-Kala bei Kandahar, 1986.

© AFP 2021 / Hoshang Hashimi

Kinder im Taekwon-do-Training in einer Sportschule in der Provinz Herat, 2018.

Kinder im Taekwon-do-Training in einer Sportschule in der Provinz Herat, 2018. - SNA
3/17

Kinder im Taekwon-do-Training in einer Sportschule in der Provinz Herat, 2018.

© REUTERS / hamil Zhumatov

Die 16-jährige Mariam Shakebar begrüßt TV-Zuschauer nach der Wiederaufnahme des Sendebetriebs im Jahr 2001.

Die 16-jährige Mariam Shakebar begrüßt TV-Zuschauer nach der Wiederaufnahme des Sendebetriebs im Jahr 2001. - SNA
4/17

Die 16-jährige Mariam Shakebar begrüßt TV-Zuschauer nach der Wiederaufnahme des Sendebetriebs im Jahr 2001.

© AFP 2021 / Shah Marai

Afghanische Schauspieler bei der Probe eines Schauspiels, das der Hinrichtung einer 27-jährigen Frau namens Farkhunda durch eine Fanatikerhorde im Jahr 2015 gewidmet war. Farkhunda war nämlich von einem Mulla verleumdet worden, den Koran verbrannt zu haben.

Afghanische Schauspieler bei der Probe eines Schauspiels, das der Hinrichtung einer 27-jährigen Frau namens Farkhunda durch eine Fanatikerhorde im Jahr 2015 gewidmet war. Farkhunda war nämlich von einem Mulla verleumdet worden, den Koran verbrannt zu haben. - SNA
5/17

Afghanische Schauspieler bei der Probe eines Schauspiels, das der Hinrichtung einer 27-jährigen Frau namens Farkhunda durch eine Fanatikerhorde im Jahr 2015 gewidmet war. Farkhunda war nämlich von einem Mulla verleumdet worden, den Koran verbrannt zu haben.

© AFP 2021 / Noorullah Shirzada

Afghanen begrüßen sich während des Eid-al-Adha-Festes in Dschalalabad, 2017.

Afghanen begrüßen sich während des Eid-al-Adha-Festes in Dschalalabad, 2017. - SNA
6/17

Afghanen begrüßen sich während des Eid-al-Adha-Festes in Dschalalabad, 2017.

© AFP 2021 / Wakil Kohsar

Afghanische Händler retten ihre Waren während eines Brandes in einem Einkaufszentrum in Kabul, 2016.

Afghanische Händler retten ihre Waren während eines Brandes in einem Einkaufszentrum in Kabul, 2016. - SNA
7/17

Afghanische Händler retten ihre Waren während eines Brandes in einem Einkaufszentrum in Kabul, 2016.

© SNA / Valery Melnikov  / Zur Bilddatenbank

Ehemalige verwahrloste Kinder in einer Schule in Kabul, 2017.

Ehemalige verwahrloste Kinder in einer Schule in Kabul, 2017. - SNA
8/17

Ehemalige verwahrloste Kinder in einer Schule in Kabul, 2017.

© AFP 2021 / Wakil Kohsar

Afghanische Sportler bei einem Training in der Provinz Bamiyan, wo gigantische Buddha-Statuen gestanden hatten, die 2001 von den Taliban zerstört wurden. 2021.

Afghanische Sportler bei einem Training in der Provinz Bamiyan, wo gigantische Buddha-Statuen gestanden hatten, die 2001 von den Taliban zerstört wurden. 2021. - SNA
9/17

Afghanische Sportler bei einem Training in der Provinz Bamiyan, wo gigantische Buddha-Statuen gestanden hatten, die 2001 von den Taliban zerstört wurden. 2021.

© AP Photo / Rahmat Gul

Ein afghanisches Mädchen mit ihrer Puppe am Stadtrand von Kabul, 2018.

Ein afghanisches Mädchen mit ihrer Puppe am Stadtrand von Kabul, 2018. - SNA
10/17

Ein afghanisches Mädchen mit ihrer Puppe am Stadtrand von Kabul, 2018.

© AFP 2021 / Wakil Kohsar

Eine Teilnehmerin der #MyRedLine-Kampagne, die in den sozialen Netzwerken von der 26-jährigen Farahnaz Forotan während der dreiseitigen Verhandlungen der Taliban, der afghanischen Regierung und der USA gestartet wurde. Ihr Ziel war es, die Verletzung der Rechte afghanischer Frauen zu bekämpfen. Kabul, 2019.

Eine Teilnehmerin der #MyRedLine-Kampagne, die in den sozialen Netzwerken von der 26-jährigen Farahnaz Forotan während der dreiseitigen Verhandlungen der Taliban, der afghanischen Regierung und der USA gestartet wurde. Ihr Ziel war es, die Verletzung der Rechte afghanischer Frauen zu bekämpfen. Kabul, 2019. - SNA
11/17

Eine Teilnehmerin der #MyRedLine-Kampagne, die in den sozialen Netzwerken von der 26-jährigen Farahnaz Forotan während der dreiseitigen Verhandlungen der Taliban, der afghanischen Regierung und der USA gestartet wurde. Ihr Ziel war es, die Verletzung der Rechte afghanischer Frauen zu bekämpfen. Kabul, 2019.

© AFP 2021 / Adek Berry

In einem Reha-Zentrum des Internationalen Roten Kreuzes in Kabul, Juni 2021.

In einem Reha-Zentrum des Internationalen Roten Kreuzes in Kabul, Juni 2021. - SNA
12/17

In einem Reha-Zentrum des Internationalen Roten Kreuzes in Kabul, Juni 2021.

© AFP 2021 / Noorullah Shirzada

Die 70-jährige Niaz Bibi erzählt, wie IS-Kämpfer ihre Söhne in der Provinz Nangarhar, an der Grenze zu Pakistan, getötet hatten. 2019.

Die 70-jährige Niaz Bibi erzählt, wie IS-Kämpfer ihre Söhne in der Provinz Nangarhar, an der Grenze zu Pakistan, getötet hatten. 2019. - SNA
13/17

Die 70-jährige Niaz Bibi erzählt, wie IS-Kämpfer ihre Söhne in der Provinz Nangarhar, an der Grenze zu Pakistan, getötet hatten. 2019.

© SNA / Valery Melnikov  / Zur Bilddatenbank

Eine Massenhochzeit in der Provinz Bamiyan, 2017.

Eine Massenhochzeit in der Provinz Bamiyan, 2017. - SNA
14/17

Eine Massenhochzeit in der Provinz Bamiyan, 2017.

© AFP 2021 / Noorullah Shirzada

Kinder warten auf kostenloses Essen während des heiligen Monats Ramadan in Dschalalabad, 2016.

Kinder warten auf kostenloses Essen während des heiligen Monats Ramadan in Dschalalabad, 2016. - SNA
15/17

Kinder warten auf kostenloses Essen während des heiligen Monats Ramadan in Dschalalabad, 2016.

© AFP 2021 / Rohullah Amin

Ein Mann trägt ein verletztes Mädchen nach einem Überfall der Kämpfer auf das schiitische Heiligtum Karte Sakhi in Kabul, 2016.

Ein Mann trägt ein verletztes Mädchen nach einem Überfall der Kämpfer auf das schiitische Heiligtum Karte Sakhi in Kabul, 2016. - SNA
16/17

Ein Mann trägt ein verletztes Mädchen nach einem Überfall der Kämpfer auf das schiitische Heiligtum Karte Sakhi in Kabul, 2016.

© AP Photo / Ahmad Jamshid

Eine afghanische Familie in einem Auto am Stadtrand von Kabul, 2013.

Eine afghanische Familie in einem Auto am Stadtrand von Kabul, 2013. - SNA
17/17

Eine afghanische Familie in einem Auto am Stadtrand von Kabul, 2013.

*Unter anderem von der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (Armenien, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, Tadschikistan, Weißrussland) als Terrororganisation eingestuft, deren Tätigkeit in diesen Ländern verboten ist.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала