Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schießerei in New York fordert fünf Verletzte

© CC0 / FreeVisionPic / PixabayPolizeiabsperrung (Symbolbild)
Polizeiabsperrung (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.08.2021
Abonnieren
Mindestens fünf Personen sind am Dienstagabend bei einem bewaffneten Angriff im amerikanischen New York verletzt worden. Dies berichten lokale Medien unter Berufung auf Polizeiangaben.
Der Zwischenfall ereignete sich demnach gegen 22:00 Uhr (Ortszeit). Die Opfer spielten Würfelspiel nahe der Kreuzung der Belmont Avenue und Stone Avenue im Stadtviertel Brownsville im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn, als sich ein Unbekannter mit einem Auto näherte, aus diesem ausstieg und das Feuer eröffnete.
Medienberichten zufolge wurden vier Männer im Alter von 21, 22, 26 und 28 Jahren verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer 29 Jahre alter Mann sei leicht verletzt worden und habe auf die medizinische Betreuung verzichtet.
Bei dem mutmaßlichen Angreifer soll es sich offenbar um einen Mann handeln. Bislang habe es keine Festnahmen gegeben.
Französische Polizei - SNA, 1920, 13.08.2021
Kleinkind in USA erschießt Mutter während Videoanrufs
Die Zahl der Schießereien in den USA hat in der letzten Zeit zugenommen. Im Jahre 2020 sollen dadurch 43.000 Amerikaner ums Leben gekommen sein.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала