Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ehefrauentragen: So dreckig ist der Wettstreit

Abonnieren
In Ungarn hat ein Wettbewerb im Ehefrauentragen stattgefunden, an dem rund 40 Ehemänner mit ihren Frauen teilnahmen.
Bei dem Wettstreit trugen die meisten Männer ihre Ehefrauen mit dem Kopf nach unten durch eine Strecke mit Wassergräben sowie anderen Hindernissen.
Lu Kongjiang, ein chinesischer Imker, während eines Wettbewerbs im Bezirk Longhui, Shaoyang, China (16.07.2011) - SNA, 1920, 22.06.2021
Luftsex, Wettgraben und zehn andere verrückte Wettbewerbe der Welt – Fotos und Videos
Dabei sollen beim Wettbewerb auch andere Strategien erlaubt sein: So kann die Frau über die Schulter des Mannes oder „estonisch“ getragen werden. Bei der letzteren Variante wird die Frau über den Rücken des Mannes gelegt – mit dem Kopf nach unten. Die Beine der Frau sind vor dem Kopf des Mannes überkreuzt.
In dem aktuellen Wettstreit konnten Mark Mazacs und seine Frau Anett mit der Huckepack-Technik überzeugen, wie Reuters meldet.
„Wir haben eine Strategie entwickelt, wie ich meine Frau am besten auf dem Rücken tragen kann“, so Mark Mazacs.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала