Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mit 140 km/h durch Wiesbaden: 17-Jähriger ohne Führerschein rast der Polizei davon

CC BY-SA 2.0 / René Mentschke / Symbolfoto - Polizei im EinsatzPolizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.08.2021
Abonnieren
In Wiesbaden hat sich die Polizei am Freitag eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit einem blauen Daimler Chrysler geliefert. Das Tempo betrug mitunter 140 km/h. Fußgänger mussten sich durch einen Sprung in eine Hofeinfahrt retten. Am Ende wurden der Fahrer und sein Beifahrer vorläufig festgenommen.
Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Fahrer des zu schnell fahrenden Wagens einer Kontrolle entzogen und war vor der Polizei geflüchtet. Dabei soll er mehrere rote Ampeln missachtet haben. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. „Die Höchstgeschwindigkeit betrug in der Spitze etwa 140 km/h.
„Auf Grund des dichten Verkehrsaufkommens umkurvte der blaue Wagen die übrigen Verkehrsteilnehmer wie Slalomstangen. Er nahm dabei billigend Unfälle und Gefährdungen Dritter in Kauf“.
Bei einem Wendemanöver kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Baustellenfahrzeug, raste jedoch weiter und fuhr auch über den Gehweg.
Österreichische Polizei (Archivbild) - SNA, 1920, 06.08.2021
Verfolgungsjagd über deutsch-österreichische Grenze – Raser kracht in Kleintransporter
„Die Fußgänger mussten sich durch einen Sprung in eine Hofeinfahrt retten.“ Als ein Müllfahrzeug eine Weiterfahrt verhinderte, lenkte der Fahrer zurück auf die Straße, durchbrach einen Gartenzaun und kam dort zum Stehen.
Die nacheilende Polizeistreife konnte den Fahrer und seinen Beifahrer vorläufig festnehmen. Einen Führerschein konnte der Fahrer den Angaben zufolge nicht vorzeigen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала