Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Verlangen nach Eis auf neues Level gehoben“: Mit Heli zum Eistortenkauf – Kanadier vor Gericht

Eis (Symbolbild) - SNA, 1920, 13.08.2021
Abonnieren
Ein 34-Jähriger muss in Kanada vor Gericht erscheinen, weil er mit einem Hubschrauber vor einem Restaurant gelandet ist, um eine Eistorte zu kaufen. Das geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervor.
Der Zwischenfall ereignete sich laut der Polizeimitteilung bereits Ende Juli. Der 34 Jahre alte Mann landete demnach mit seinem rotfarbigen Helikopter in der zentralkanadischen Stadt Tisdale auf einem stark frequentierten Parkplatz.
Dadurch seien Staub und Geröll auf dem Gelände entstanden, auf dem sich unter anderem eine Schule befindet.
Schwarzwälder Kirschtorte - SNA, 1920, 23.07.2021
Als Torte getarnt: US-Polizei beschlagnahmt zwei Kilo Kokain in Auto – Foto
Laut den Ermittlungen handelte es sich um keine Notlandung. Ein Fluggast, laut Medienberichten eine Frau, stieg aus der Maschine aus, betrat ein nahliegendes Restaurant und kaufte dort eine Eistorte.
Der Polizei zufolge verfügte der Pilot über eine Fluglizenz für den Hubschrauber. Allerdings war er nicht dazu berechtigt, auf dem Parkplatz zu landen. Laut Behördenangaben gab es keine Verletzten.
Der Mann, der „das Verlangen nach Eiscreme auf ein neues Level gehoben“ habe, soll Anfang September vor Gericht erscheinen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала