Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Konstrukteur von Hyperschallsystemen in Russland festgenommen – Hochverrat im Verdacht

Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.08.2021
Abonnieren
Ein Konstrukteur von Hyperschallsystemen ist am Donnerstag von einem Moskauer Stadtbezirksgericht wegen Verdachts auf Hochverrat verhaftet worden, teilte die Pressesprecherin des Gerichts, Anastassija Romanowa, mit.
Der Mann habe den Status eines Verdächtigen. Weitere Details würden nicht preisgegeben, denn der Fall sei als „streng geheim“ eingestuft, hieß es.
Der Name und Nachname des vorerst in zweimonatige U-Haft genommenen Verdächtigen stimmen mit denen des Generaldirektors und Chefkonstrukteurs des Forschungs- und Produktionsbetriebes für Hyperschallsysteme NIGPS überein – Alexander Kuranow.

Der Verdächtige wird ins Gericht gebracht

Auf der Homepage von NIGPS heißt es unter anderem, dass Kuranow dessen Generaldirektor und Chefkonstrukteur sei. Er sei ein Spezialist im Bereich der Plasmaphysik und -chemie. Kuranow sei Mitglied mehrerer internationaler Fachverbände und arbeite auch in Auftrag einiger Länder.
Den Angaben nach organisiert Kuranow seit Jahren in St. Petersburg das russisch-amerikanische internationale Symposium „Thermochemische und Plasmaprozesse in der Aerodynamik“. Er ist Autor von rund 120 wissenschaftlichen Arbeiten, darunter von mehreren Patenten.
Die russische Fregatte Admiral Gorschkow feuert eine Hyperschallrakete des  Typs  Zirkon ab (Archivbild) - SNA, 1920, 17.05.2021
Russland schließt Tests von Hyperschallrakete „Zirkon“ ab
Russischen Medienberichten zufolge soll der Mann „vertrauliche Informationen“ über seine wissenschaftlichen Entwicklungen an einen Ausländer weitergegeben haben. Er solle unter anderem an der Entwicklung des Hyperschallflugzeugs vom Typ „Ajax“ mitgewirkt haben, an dem auch die USA und China Interesse gezeigt hätten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала