Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gyrocopter bei Berlin abgestürzt – Zwei Verletzte

© CC0 / TechLine / PixabayRettungswagen (Symbolbild)
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.08.2021
Abonnieren
Am Autobahndreieck Nuthetal bei Michendorf südlich von Potsdam ist am Donnerstagabend ein roter Kleinsthubschrauber verunglückt, meldet die Verkehrsinformationszentrale Berlin (VIZ). Es soll zwei Verletzte geben.
Zu dem Unfall soll es beim Versuch einer Notlandung gekommen sein. Medienberichten zufolge wurden dabei der Pilot und der Co-Pilot verletzt. Sie seien in eine Klinik gebracht worden.
Autos waren nicht verwickelt, nur ein Stau habe sich gebildet. Zurzeit laufe die Unfall-Räumung auf der Autobahn, so VIZ auf Twitter.
In der Nähe vom Dreieck Nuthetal, wo sich die Autobahn A115 mit dem Berliner Ring A10 verbindet, befindet sich der kleine Flugplatz Saarmund, wo das Fluggerät zuvor gestartet sein soll.
Einmotoriges Flugzeug vom Typ Cessna (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.08.2021
Kleinflugzeug stürzt auf Wohnhaus – alle Insassen tot
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала