Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nordkorea: Kims Schwester bemängelt „gefährliche“ Militärmanöver der USA und Südkoreas

© AP Photo / Felipe DanaKim Yo Jong (Archivbild)
Kim Yo Jong (Archivbild) - SNA, 1920, 10.08.2021
Abonnieren
Kim Yo-jong, die Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un, hat die „gefährlichen“ Militärmanöver der USA und Südkoreas als Vorbereitung auf einen Atomkrieg bezeichnet, meldet am Dienstag die Nachrichtenagentur KCNA.
„Sie sind der lebendigste Ausdruck der feindlichen US-Politik gegenüber der DVRK, die darauf abzielt, unseren Staat mit Gewalt zu ersticken, und ein unwillkommener Akt der Selbstzerstörung, für den ein hoher Preis gezahlt werden sollte, da sie die Sicherheit unseres Volkes bedrohen und die Lage auf der koreanischen Halbinsel weiter gefährden”, so Kim Yo-jong, Vize-Chefin der Abteilung des Zentralkomitees der nordkoreanischen Arbeiterpartei.
Kim Yo-jongs Erklärung erschien, nachdem südkoreanische Medien berichtet hatten, dass alliierte amerikanische und südkoreanische Streitkräfte mit der Vorbereitung auf Militärmanöver beginnen, die vom 16. August bis zum 26. August in Form von computersimulierten Übungen abgehalten werden. Etwa 28.000 amerikanische Soldaten sind in Südkorea im Einsatz, um eine potenzielle Aggression aus Nordkorea abzuwehren. Die Alliierten werden noch die Details der Übungen bekanntgeben.Die Spannungen in der Region gehen auf den Koreakrieg von 1950-1953 zurück.
Kim Yo-jong zufolge sind die USA „der Hauptarchitekt, der den Frieden und die Stabilität in der Region zerstört. Dies beweist auch, dass diplomatisches Engagement und Dialog ohne Bedingungen, was von der gegenwärtigen US-Regierung angepriesen wird, eine Heuchelei sind, um ihre aggressive Natur zu vertuschen.“
Solange die US-Streitkräfte in Südkorea blieben, werde die Ursache für die regelmäßige Verschärfung der Situation auf der koreanischen Halbinsel nie verschwinden, resümierte sie.
Die Schwester des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un, Kim Yo-jong - SNA, 1920, 01.08.2021
Kims Schwester warnt Seoul vor Militärmanöver mit Washington
Zuvor hat Kims Schwester vor dem gemeinsamen Militärmanöver mit den USA gewarnt. Als Konsequenz würde der Wiederaufbau der Beziehungen zwischen den beiden Koreas beeinträchtigt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала