Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach der Scheidung: Bill Gates rutscht in Forbes-Milliardärsliste nach unten

CC BY 2.0 / Flickr / Sebastian Vital / Bill GatesBill Gates (Archivbild)
Bill Gates (Archivbild) - SNA, 1920, 10.08.2021
Abonnieren
Der US-amerikanische Milliardär und Microsoft-Gründer Bill Gates hat seinen Platz als viertreichster Mensch der Welt verloren, nachdem die Scheidung von seiner Frau Melinda vollzogen wurde. Dies geht aus den Daten der Forbes-Milliardärsliste hervor.
Nach erneuten Aktienübertragungen an seine Ex-Frau ist Gates nun geschätzte 129,6 Milliarden US-Dollar wert. Der vierte Platz auf der Liste geht an den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, dessen Vermögen auf 130,3 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.
Bill und Melinda Gates (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.08.2021
Nach 27 Jahren Ehe: Bill und Melinda Gates nun offiziell geschieden
Das Investmentunternehmen von Gates, Cascade Investment, übertrug letzte Woche Aktien im Wert von fast 2,4 Milliarden US-Dollar an Melinda, berichtet Forbes unter Berufung auf neue Unterlagen der Securities and Exchange Commission. Im Mai hatte Melinda nach der Ankündigung der Scheidung bereits eine Übertragung im Wert von 3,2 Milliarden US-Dollar erhalten.
Anfang Mai hatte das Paar seine Trennung bekanntgegeben. Letzte Woche verständigte es sich auf die Bedingungen für die Aufteilung des Vermögens und schloss damit die Scheidung nach 27 Jahren Ehe ab.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала