Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Rammstein unterstützt deutsches Paralympics-Team mit altbekanntem Song „Ich will“

© AFP 2021 / CHRISTOPHE GATEAURammstein-Sänger Till Lindemann (Archiv)
Rammstein-Sänger Till Lindemann (Archiv) - SNA, 1920, 09.08.2021
Abonnieren
Die Metall-Rockband Rammstein unterstützt das deutsche Team bei den Paralympischen Spielen in Tokio mit einem ihrer bekanntesten Songs.
Für den Trailer der Sportlerinnen und Sportler vor den am 24. August in der japanischen Hauptstadt beginnenden Spielen stellte die Berliner Band das 2001 veröffentlichte Erfolgsstück „Ich will“ zur Verfügung. Der Trailer soll an diesem Sonntag publik gemacht werden.
Im Spot zu sehen sind der dpa zufolge unter anderem Sandra Mikolaschek (Tischtennis), Alhassane Baldé (Rennrollstuhl) sowie Markus Rehm und Johannes Floors (Leichtathletik). Rammstein-Sänger Till Lindemann unterbricht die Szenen jeweils mit dem kraftvollen „Ich will“.
Der Song, 2001 neun Wochen lang in den deutschen Charts platziert, gehört bei Rammstein-Konzerten stets zu den umjubelten Höhepunkten. Der Text enthält durchaus zum Sport passende Zeilen wie „Ich will, ich will eure Fantasie / Ich will, ich will eure Energie / Ich will, ich will eure Hände sehen / Ich will in Beifall untergehen.“
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала