Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Protestaktion in Kingstown: Premier von St. Vincent am Kopf verletzt

© REUTERS / Robertson S. HenryDer Premierminister von Saint Vincent und den Grenadinen Ralph Gonsalves
Der Premierminister von Saint Vincent und den Grenadinen Ralph Gonsalves - SNA, 1920, 06.08.2021
Abonnieren
Der Premierminister von Saint Vincent und den Grenadinen Ralph Gonsalves ist bei einer Demonstration in der Hauptstadt Kingstown verletzt worden. Das geht aus einer offiziellen Erklärung des Premierministerbüros des Karibikstaates hervor, die vom Portal News784 publik gemacht wurde.
Der Vorfall ereignete sich demnach am Donnerstag gegen 17:15 Uhr (Ortszeit). Der Premierminister wurde bei dem Versuch verletzt, eine Menschenmenge vor dem Parlamentsgebäude zu durchdringen.
Der Angreifer gehörte einer Gruppe von etwa 200 Demonstranten der Opposition an, die den Eingang zum Parlament versperrt hätten. Laut der Pressemitteilung wurde der Premierminister nur wenige Zentimeter oberhalb der Schläfe von einem Wurfgeschoss getroffen.
Der verletzte Gonsalves, von dem nach dem Vorfall im Netz ein Foto auftauchte, sei in ein Krankenhaus eingeliefert worden.
Bei der Demonstration soll auch ein Protestler verletzt worden sein, er sei ebenfalls in eine Klinik gebracht worden.
Laut dem Portal gibt es aktuell in Kingstown Demonstrationen. Die Teilnehmer setzen sich gegen eine geplante Gesetzesreform zur Wehr, die eine Corona-Impfung für bestimmte Beschäftigte vorschreiben soll. Die Regierung erklärte, dass es keine Pflichtimpfung geben werde.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала