Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schlange beißt wieder Österreicher – diesmal aber unter dem Esstisch

Kornnatter - SNA, 1920, 05.08.2021
Abonnieren
Ein Wiener ist laut lokalen Medien in seiner Wohnung von einer Schlange gebissen worden. Die Kornnatter dürfte durch ein Fenster in die Erdgeschoßwohnung in der Hetzendorfer Straße in Meidling gelangt sein. Erst vor einem Monat hatte eine Schlange einen Grazer in der Toilette in die Genitalien gebissen.
Demnach saß der Mann mit seiner Frau in der Nacht auf Montag am Wohnzimmertisch und spürte plötzlich einen Schmerz an seiner rechten Ferse. Als er unter den Tisch sah, bemerkte er die kleine Schlange und rief die Polizei.
Die Beamten hätten die Räumlichkeiten durchsucht und die Kornnatter schließlich unter der Couch gefunden. Sie hätten das Reptil in einen Karton gepackt und dem Forstamt übergeben. Der Mann sei dabei nicht zu Schaden gekommen.
Die Kornnatter ist eine ungiftige Schlangenart aus der Familie der Nattern (Colubridae) und ist in Nordamerika beheimatet. Ihre Körperlänge kann zwischen 120 und 150 Zentimeter erreichen.

Schlange beißt Mann in Genitalien

Es ist nicht der erste derartige Vorfall in Österreich binnen eines Monats. Erst Anfang Juli wurde ein Mann in Graz beim Toilettengang in seiner Wohnung von einer Schlange gebissen.
Toilette (Symbolbild) - SNA, 1920, 05.07.2021
Österreich
Reptil-Attacke in Österreich: Mann auf dem Klo von Schlange gebissen
Der 65 Jahre alte Grazer setzte sich auf die Toilette und spürte kurz darauf nach seinen Worten ein „Zwicken“ im Bereich der Genitalien. Er blickte in die Toilette und entdeckte eine Schlange im Klosett. Beim Fund handelte es sich nach Polizeiangaben um einen 1,6 Meter langen Albino-Netzpython. Der betroffene Mann wurde leicht verletzt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала