Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Grüne schneiden Männer aus Gruppenfoto heraus, um Union zu attackieren

© REUTERS / CHRISTIAN MANGGrünen-Chefin und Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock
Grünen-Chefin und Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock - SNA, 1920, 05.08.2021
Abonnieren
Ein Foto der Grünen aus dem Berliner Bezirk Mitte hat auf Twitter für Aufregung gesorgt. Um die Frauen-Überzahl zu betonen und nebenbei die Union zu attackieren, hat die Partei drei Männer einfach herausgeschnitten.
„Während sich auf den Gruppenfotos der Union wieder alte Männer zusammendrängen“, schrieb die Partei dabei zu dem Foto mit sechs Frauen.
Doch auf Hinweis der aufmerksamen Abonnenten ließ sich schnell herausfinden, dass auf dem Originalfoto noch drei Männer waren. Das Bild, das zum Wahlkampfauftakt der Berliner Grünen aufgenommen wurde, zeigt Direktkandidaten für das Berliner Abgeordnetenhaus und den Bundestag, darunter Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.
„Gefällt mir sehr gut. Weiter so (...), perfekte Schnitttechnik. Die Jungs hätte ich auch entfernt. Verständlich“, wies der Nutzer Hans-Georg Kauert hin – und postete das Originalfoto mit drei Männern an den Seiten und einem Mann im Hintergrund.
„Warum habt ihr bei dem Seitenhieb an die Union das obligatorische ‚weiße‘ weggelassen?“, fragte ein anderer Nutzer bei den Grünen nach. Kleines Detail am Rande: Die drei ausgeschnittenen Männer haben einen Migrationshintergrund.
Ario Mirzaie, Direktkandidat im Wedding, ist Kind iranischer Einwanderer. Und Jian Omar, Direktkandidat für Tiergarten, ist nach eigenen Angaben kurdisch-syrischer Herkunft.

Keine „Einwanderer“

Der Direktkandidat in Moabit, Taylan Kurt, reagierte sehr beleidigt auf seine Einstufung als „Einwanderer“ durch die „Bild“-Zeitung. Er sei in Berlin geboren und aufgewachsen und lebe sein ganzes Leben bereits in der deutschen Hauptstadt, schrieb der Mann auf Twitter. „Steckt euch euren Rassismus sonst wohin.“
Auch die Grünen teilten später das korrekte Originalfoto von der Seite der Kandidatin Tuba Bozkurt – mit dem Hinweis, dass bei sechs Frauen und vier Männern auf dem Foto eine Repräsentanz der Frauen von 60 Prozent erreicht wird.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала