Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ansteckungsrisiko bei vollständig Geimpften dreimal geringer als bei Ungeimpften – Studie

© CC0 / Spencer Davis/pixabayCoronavirus-Impfstoff (Symbolbild)
Coronavirus-Impfstoff (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.08.2021
Abonnieren
Menschen mit vollem Impfschutz infizieren sich mit 60 Prozent geringerer Wahrscheinlichkeit mit dem Corona-Virus. Dies geht aus einer aktuellen Studie des Imperial College London hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.
Laut der Pressemitteilung machten 98.233 Probanden im Rahmen der umfangreichen Corona-Studie in England zwischen dem 24. Juni und dem 12. Juli zu Hause einen Abstrich. Ihre Proben wurden anschließend von Forschern des Imperial College mittels PCR-Test auf das Coronavirus getestet. 527 davon waren positiv, darunter hatten 254 die Delta-Variante. Es ergab sich, dass die Prävalenz bei Ungeimpften dreimal so hoch war wie bei zwei Mal Geimpften (1,21 Prozent gegenüber 0,40 Prozent). Basierend auf früheren Studien schätzten die Forscher somit ein, dass vollständig geimpfte Personen ein um 50 bis 60 Prozent verringertes Infektionsrisiko gegenüber Ungeimpften aufwiesen.
Impfzentrum in Berlin (Archivbild) - SNA, 1920, 01.08.2021
Virus-Ticker: Alle Entwicklungen zu Corona im August
Die Schätzungen liegen unter denen, die Public Health England nach Angaben von Reuters für die Impfungen von Pfizer und Astrazeneca gemeldet hatte. Allerdings erklärte der Imperial-Epidemiologe und Forschungsleiter Paul Elliot: „Wir untersuchen die Wirksamkeit gegen eine Infektion in einer Zufallsstichprobe der allgemeinen Bevölkerung, zu der auch asymptomatische Personen gehören.“ Das bedeute, dass diejenigen, die in der Studie Symptome aufwiesen, sonst möglicherweise keinen Test erhalten hätten. „Es handelt sich also um eine andere Gruppe von Menschen“, meinte Elliot in Bezug auf die Impfstoff-Studien.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала