Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schießerei in Schweden – Zwei Männer und eine Frau liegen schwerverletzt im Krankenhaus

CC BY 2.0 / Blondinrikard Fröberg / FlickrPolizei in Schweden (Archiv)
Polizei in Schweden (Archiv) - SNA, 1920, 03.08.2021
Abonnieren
In der südschwedischen Kleinstadt Kristianstad knapp 100 Kilometer nordöstlich von Malmö sind Schüsse gefallen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Drei Menschen wurden demnach verletzt.
Laut der Polizeimitteilung sind eine 60-Jährige sowie zwei Männer im Alter von 20 beziehungsweise 30 Jahren mit ernsten Verletzungen im Krankenhaus.
Der Vorfall ereignete sich im Stadtteil Näsby, wo es örtlichen Medienberichten zufolge häufig zu Schießereien kommt. Im Bezirk herrscht demnach eine hohe Arbeitslosigkeit, Kriminelle sollen dort einen großen Einfluss haben.
Heinz-Christian Strache (Archivfoto)  - SNA, 1920, 03.08.2021
Serie über Strache-Affäre ab Oktober im Fernsehen – Medien
Schweden hat seit längerem mit Gewalttaten zwischen rivalisierenden Gangs zu kämpfen. Vor allem in den größeren Städten Stockholm, Göteborg und Malmö, aber auch an vielen anderen Orten des Landes ist es in den vergangenen Monaten und Jahren zu Schüssen und vorsätzlich herbeigeführten Explosionen gekommen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала