Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Polizeieinsatz in der Nähe des Pentagons nach Berichten über Schießerei - Polizist angeblich tot

© CC0 / 12019 / PixabayPentagon (Symbolbild)
Pentagon (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.08.2021
Abonnieren
In der Nähe des Pentagons ist es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz nach Schüssen in einer nahegelegenen Bahnstation gekommen. Laut dem Sender CNN kam ein Polizist dabei ums Leben. Es soll auch mehrere Verletzte geben.
Auch US-Senator für den Bundesstaat Virginia, Mark Warner, erklärte am Abend, dass ein Beamter getötet worden sei.
Das Gebäude war kurzzeitig im Lockdown nach einem „Vorfall“ am Pentagon Transit Center, hieß es in einem Twitter-Beitrag der Behörde.
Mindestens eine Person soll niedergeschossen worden sein. Über ihren Zustand sei noch nichts bekannt, berichtete die Nachrichtenagentur Associated Press unter Berufung auf zwei mit dem Geschehen vertraute Personen, „die unter der Bedingung der Anonymität gesprochen haben“. Laut einem AP-Reporter vor Ort soll man mehrere Schüsse abgefeuert haben.
U-Bahn-Züge wurden wegen des Einsatzes umgeleitet. Die Rettungskräfte in Arlington County sprachen nach Angaben der AFP von „mehreren Patienten“ vor Ort.
Die Hintergründe waren zunächst unklar. Das FBI hat die Ermittlungen aufgenommen, wie der Leiter der Pentagon-Polizei, Woodrow Kusse, vor der Presse sagte.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала