Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Emissionsfreie Zukunft der Logistik“: DHL Express kauft elektrische „Alice“-Frachtflugzeuge

© Foto : Deutsche Post AGDeutsche Post DHL Group bestellt zwölf null Emissionen Flugzeuge des Typs „Alice“
Deutsche Post DHL Group bestellt zwölf null Emissionen Flugzeuge des Typs „Alice“ - SNA, 1920, 03.08.2021
Abonnieren
Die Deutsche Post DHL startet laut eigenen Angaben in die „emissionsfreie Zukunft der Luftfahrt“: Dafür hat das Unternehmen zwölf Maschinen des Typs „Alice“ des Herstellers Eviation bestellt.
„Die Express Division von Deutsche Post DHL Group hat als erstes Unternehmen der Welt zwölf Elektroflugzeuge des Typs ,Alice‘ bestellt“, heißt es im Statement.
Der Hersteller Eviation erwartet demnach, die Maschinen im Jahre 2024 ausliefern zu können. Der Erstflug soll in diesem Jahr stattfinden.
Drohne (Symbolbild) - SNA, 1920, 07.06.2021
Erstmalig: Drohne betankt Flugzeug in der Luft
Das Elektroflugzeug „Alice“ kann laut der Pressemitteilung von einem einzelnen Piloten geflogen werden und mehr als 1200 Kilogramm an Fracht transportieren. Die Ladezeit pro Flugstunde liegt bei etwa 30 Minuten. Die maximale Reichweite beträgt 815 Kilometer. Die Maschine eignet sich „ideal für kürzere Zubringerstrecken und erfordert geringere Investitionen in die Stationsinfrastruktur“. Sie kann beim Beladen und Entladen mit Strom „betankt“ werden. Im Text gibt es keine Informationen darüber, was das Flugzeug kostet.
„Wir glauben fest an die emissionsfreie Zukunft der Logistik“, so John Pearson, CEO von DHL Express.
Er fügte hinzu: „(…) Seit Jahrzehnten gilt DHL Express als Pionier der Luftfahrtindustrie, und mit Eviation haben wir den perfekten Partner gefunden, der unsere Mission teilt. Gemeinsam wagen wir den Aufbruch in ein neues Jahrzehnt der nachhaltigen Luftfahrt.“
EU-Gipfel in Brüssel  - SNA, 1920, 14.07.2021
„Keine Einbahnstraße aus Dauerbelastung“: Luftfahrtbranche fordert Ausgleich zu EU-Klima-Maßnahmen
Im Text heißt es, dass die Deutsche Post DHL Group bis 2030 insgesamt sieben Milliarden Euro investieren wolle, um ihre CO2-Emissionen zu reduzieren.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала