Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Studio mit Eingang durch Fenster in London vermietet – Netz hat wenig Verständnis

© SNA / Aiyush Pachnanda / Zur BilddatenbankEine Straße in London (Archiv)
Eine Straße in London (Archiv) - SNA, 1920, 02.08.2021
Abonnieren
Britische Medien sowie Benutzer sozialer Netzwerke sind auf eine zur Miete angebotene Studiowohnung in London aufmerksam geworden, in die man statt durch die Eingangstür nur durch das Fenster gelangen kann.
Das Studio liegt den Berichten zufolge im Bezirk Colindale im nordwestlichen Teil Londons. Im Internet erschienene Fotos zeigen einen Raum mit Küche sowie ein kleines Badezimmer mit einer Dusche.
Auf den Bildern ist keine Eingangstür zu sehen. Stattdessen scheint das Studio nur das Fenster mit einer kurzen Treppe als einzige Eingangsoption zu haben.
Die monatliche Miete soll 750 Pfund (877 Euro) betragen haben, Rechnungen nicht inbegriffen. In der Beschreibung soll es geheißen haben, das Studio werde nicht an Studenten oder Haustierbesitzer vermietet, sei aber „familienfreundlich“. Die Anzeige wurde seither von der Webseite entfernt.
Social-Media-User fanden den Preis für solch eine Wohnung absurd. Der Twitterer unter dem Namen Nachiket Khandetod meinte, der Immobilienmakler sollte sich schämen, die Anzeige überhaupt veröffentlicht zu haben. Viele User verurteilten hohe Mietpreise in der britischen Hauptstadt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала