Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Sir, Sie haben da etwas am Kinn“: Präsident Biden blamiert sich bei Online-Sitzung mit Gouverneuren

© SNA / Stringer / Zur BilddatenbankUS-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden  - SNA, 1920, 01.08.2021
Abonnieren
Der US-Präsident Joe Biden hat sich am Freitag während einer Online-Sitzung blamiert, bei der einer seiner Berater ihn darauf hinwies, dass er einen Fleck am Kinn hatte, berichtet die Zeitung „The New York Post“.
Das Treffen, bei dem es um die Waldbrände in den westlichen Bundesstaaten ging, war im vollen Gange; Vizepräsidentin Kamala Harris sprach vor den Gouverneuren, als Bidens Assistent ihm eine Notiz zusteckte, in der er auf das Malheur hinwies.
„Sir, da ist etwas an Ihrem Kinn“, lautete die handgeschriebene Nachricht.
Biden hatte auf der rechten Kinnseite etwas schimmerndes Gelb-Oranges, das einem Stück Eigelb ähnelte.
Der 78 Jahre alte Oberbefehlshaber las die Nachricht, wischte sich dann mit der linken Hand über das Kinn und schaute auf seine Finger. Dann wurde die Situation noch beunruhigender. Biden betrachtete die scheinbaren Frühstücksreste an seinen Fingern und führte den Daumen und den Zeigefinger zum Mund. Dann legte der Präsident die Rückseite seiner Hand auf die Lippen und wischte sie erneut ab. Nach all dem machte Biden seinen subtilen Versuch zunichte, indem er die Karte mit der handgeschriebenen Notiz aufhob und auf deren Rückseite Notizen machte. Dabei zeigte er den Agenturfotografen versehentlich die Notiz seines Beraters.
In seinen ersten sieben Monaten im Amt sind Biden viele verbale und andere Fehltritte unterlaufen.
Anfang dieser Woche machte er Bemerkungen in einer LKW-Fabrik in Pennsylvania und behauptete, er sei aus drei Gründen Präsident geworden, nannte aber nur zwei davon. Dann sprach er fälschlicherweise den Namen seines Vorgängers „Präsident Trump“ als freudschen Versprecher, obwohl er von Barack Obama gesprochen hatte.
Moskauer Kreml (Archivbild) - SNA, 1920, 28.07.2021
Putins „echtes Problem“: Kreml reagiert auf Aussagen von Biden
Bidens Geschichte von Beleidigungen und Wutausbrüchen hatte ihn bereits 2018 dazu veranlasst, unverblümt zuzugeben: „Ich bin eine Ausrutschermaschine.“
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала