Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Auto rast in Pariser Terrassencafé: Ein Toter und mehrere Verletzte

© REUTERS / SARAH MEYSSONNIERFranzösische Polizei
Französische Polizei - SNA, 1920, 30.07.2021
Abonnieren
Ein Auto ist im Zentrum der französischen Hauptstadt in ein Terrassencafé gefahren. Es gibt einen Toten und mehrere Verletzte. Der Fahrer war zunächst flüchtig, befindet sich aber inzwischen in Polizeigewahrsam. Die Polizei geht vorläufig von einem Unfall aus, schließt einen anderen Hintergrund aber nicht aus.
Das Unglück ereignete sich laut dem TV-Sender „BFM TV“ um circa 23 Uhr Ortszeit in der Rue Sauffroy im 17. Arrondissement der französischen Hauptstadt. „Es handelt sich sehr wahrscheinlich um einen Verkehrsunfall. Es kann sein, dass der Fahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Aber wir sind uns noch nicht sicher. Wir prüfen das“, sagte ein Polizeisprecher.
Ein Mensch sei bei dem Aufprall gestorben, sechs weitere seien verletzt worden – darunter der Beifahrer des verunfallten Fahrzeugs, der sich nun in der Notaufnahme eines Krankenhauses befinde. Die Polizei hat die Unglücksstelle weiträumig abgeriegelt. Der Fahrer ist inzwischen gefasst und zunächst in ein Krankenhaus gebracht worden.
Ein Regiojet-Zug (Archiv)  - SNA, 1920, 29.07.2021
Zug entgleist nach Kollision mit Lkw – acht Verletzte
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала