Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wien: Mann will Ehefrau anzeigen – und wird selbst festgenommen

CC BY-SA 4.0 / Michael05804 / Wikimedia Commons (cropped)Polizei in Österreich (Archiv)
Polizei in Österreich (Archiv) - SNA, 1920, 29.07.2021
Abonnieren
Ein 45-Jähriger in Wien hat am Mittwoch wegen eines Ehestreits den Wiener Polizeinotruf gewählt, ist aber selbst festgenommen worden.
Seine Frau habe ihn gebissen und geschlagen, gab der Mann gegenüber den Beamten des Stadtpolizeikommandos laut dem Portal heute.at an.
Die Ehefrau hingegen berichtete den Polizisten dann, seit Jahren unter der Gewalttätigkeit ihres Mannes zu leiden.
Weiterhin wurde Angaben zufolge auch der 13-jährige Sohn des Ehepaares befragt. Er gab an, dass sein Vater ihm einen Kugelschreiber in den Oberschenkel gestochen habe.
Der Afghane soll seine Frau nach deren Angaben seit 2006 fortlaufend geschlagen haben, sagte der Polizeisprecher Markus Dittrich. Auch sexuelle Übergriffe habe sie ertragen müssen.
„Aufgrund der Schilderungen wurde der 45-Jährige über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht“, so der Sprecher. Gegen ihn wurde zudem ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала