Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Präsident Selenski wechselt ukrainische Militärführung aus

© REUTERS / STEFANIE LOOSPräsident der Ukraine Wladimir Selenski
Präsident der Ukraine Wladimir Selenski - SNA, 1920, 29.07.2021
Abonnieren
Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski hat ohne ersichtlichen Anlass überraschend mehrere führende Militärs und Geheimdienstler ausgewechselt.
In der Nacht zum Donnerstag wurden Dekrete zur Entlassung des Befehlshabers der Militäroperation in der Ostukraine, des Generalstabschefs und des Chefs der Luftlandetruppen veröffentlicht und Nachfolger ernannt.
Zuvor war bereits Armeeoberbefehlshaber Ruslan Chomtschak entlassen und zum ersten Stellvertreter des Sekretärs des beratenden Nationalen Sicherheitsrats ernannt worden. Zu Wochenbeginn und vergangene Woche hatte Selenski zudem mehrere führende Geheimdienstposten, darunter den des Chefs der Auslandsaufklärung, neu besetzt. In der Staatsanwaltschaft trat ebenfalls ein Stellvertreter der Generalstaatsanwältin zurück.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und der ukrainische Präsident Wladimir Selenski (Wolodymyr Selenskyj) - SNA, 1920, 12.07.2021
Merkel trifft Selenski zu Gesprächen in Berlin

Innenminister wurde gegangen?

Als Begründung wurde vom Präsidentenbüro unter anderem eine stabilere und koordiniertere Arbeit der Sicherheitsorgane genannt. Den Entlassungen ging Mitte Juli auch der von Beobachtern als erzwungen angesehene Rücktritt des langjährigen Innenministers Arsen Awakow voraus. Mit Denis Monastyrski wurde er von einem Vertreter der Präsidentenpartei Diener des Volkes ersetzt.
In ukrainischen Medien wird daher darüber spekuliert, ob der zuletzt autoritäre Tendenzen zeigende Selenski die Führungsposten in den Sicherheitsorganen mit loyaleren Gefolgsleuten besetzen möchte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала