Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schock-Moment gefilmt: Mann geht auf Straße, gerät in Explosionsepizentrum und überlebt

Abonnieren
Im Netz sind Aufnahmen aufgetaucht, die zeigen, wie ein Mann in New York ins Epizentrum einer Explosion geriet und diese überlebte.
Der Zwischenfall ereignete sich in der amerikanischen Stadt New York, im Bezirk Queens. Der 57 Jahre alte Barry West war Medienberichten zufolge am 22. Juli gegen 17:30 Uhr (Ortszeit) auf dem Fußweg auf dem Farmers Boulevard unterwegs, als es unerwartet zu einer unterirdischen Explosion kam.
Der Mann fiel zu Boden, konnte aber gleich wieder aufstehen und sich in eine sichere Entfernung begeben.
Autounfall (Symbolbild)  - SNA, 1920, 26.07.2021
Polizisten heben Auto mit bloßen Händen an und befreien Frau mit Kind – Video
West sei mit Verbrennungen zweiten Grades in ein Krankenhaus eingeliefert worden.
„Sie können sehen, wie Gott ihn aus dem Feuer gezogen hat (…) Niemand außer Gott konnte das tun“, sagte eine Freundin des Betroffenen.
Die Ursache der Explosion ist bislang unklar. Eine Untersuchung sei eingeleitet worden.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала