Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Explosion in Leverkusen: Fünf Menschen immer noch vermisst

© AFP 2021 / ROBERTO PFEILExplosion in Chempark
Explosion in Chempark  - SNA, 1920, 28.07.2021
Abonnieren
Nach der Explosion in einer Müllverbrennungsanlage im Chempark in Leverkusen suchen die Rettungskräfte weiter nach den Vermissten. Es geht laut der Deutschen Presse-Agentur um fünf Menschen. Die Nachlöscharbeiten liefen ebenfalls weiter.
Bei der gewaltigen Explosion im Tanklager des Entsorgungszentrums Bürrig der Betreiberfirma Currenta am Dienstag waren mindestens zwei Menschen gestorben, 31 Menschen wurden teils schwer verletzt. Wie der Chempark-Leiter Lars Friedrich am Dienstagabend mitteilte, werde die Hoffnung, die Vermissten noch lebend zu finden, immer geringer.
Zu den Ursachen des Unglücks gibt es zunächst weiter keine Erkenntnisse. Zeugen berichteten, dass die Explosion im Umkreis von vielen Kilometern zu hören gewesen sei.
Leverkusen nach der Explosion - SNA, 1920, 27.07.2021
LIVE aus Leverkusen nach der Explosion
Der Chempark ist nach Unternehmensangaben einer der größten Chemieparks Europas. An den drei Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sind über 70 Firmen angesiedelt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала