Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gebäude aus einem Guss: Erstes Haus in Deutschland aus 3D-Drucker fertiggestellt

© CC0 / mebner1 / Pixabay3d-Drucker (Symbolbild)
3d-Drucker (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.07.2021
Abonnieren
Die Zukunft des Hausbaus steht seit gestern im westfälischen Beckum: Das deutschlandweit erste Wohnhaus, das mit einem 3D-Drucker hergestellt wurde, ist am gestrigen Montag in der Stadt im Münsterland eröffnet worden.
Ein futuristisch anmutendes Einfamilienhaus, zweigeschossig, 160 Quadratmeter groß: Hergestellt wurde es einem WDR-Bericht zufolge mit einem riesigen Betondrucker, der den Spezialbeton schichtweise auf das Fundament auftrug.
Für den lokalen Architekten und Bauherrn Waldemar Korte liegen die Vorteile dieser Bauweise ganz klar in der Schnelligkeit: „Wir haben das Pilotprojekt in acht Monaten umgesetzt, das nächste geht sogar in fünf Monaten, und wir brauchen weniger Personal, was wichtig ist bei dem Fachkräftemangel, den wir haben“, sagte er laut WDR.
Die nordrhein-westfälische Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) war bei der offiziellen Einweihung anwesend. Ihr Ressort hat das Pilotprojekt mit 200.000 Euro bezuschusst. „Der 3D-Druck ist eine Revolution für die Baubranche“, sagte sie. Man sei schneller, brauche weniger Material und man baue umweltschonender. Und: „Sollte man das Haus nicht mehr brauchen, kann man es einfach absaugen und neu verdrucken.“
Auch Fabian Meyer-Brötz von der Firma PERI ist vom neuen Konzept überzeugt. Er verantwortet die Entwicklung der 3D-Technologie beim Bauausrüster. Diese Technologie werde ihren ganz eigenen Platz in der Bauindustrie finden, sagt er. Das Projekt habe bereits weltweit für Aufsehen gesorgt. Die Firma baut bereits das nächste Einfamilienhaus aus dem 3D-Drucker – in Arizona in den USA.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала