Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Israel attackiert Hamas-Militärobjekte im Gazastreifen

© AP Photo / Heidi LevineDie Auswirkungen der Luftangriffe in Israel und Gaza
Die Auswirkungen der Luftangriffe in Israel und Gaza - SNA, 1920, 26.07.2021
Abonnieren
Die israelischen Luftstreitkräfte haben am späten Sonntagabend Militärobjekte der Hamas im Gazastreifen angegriffen. Dies erfolgte als Reaktion auf zuvor in Richtung Israel losgeschickte Brandballons.
Infolge der jüngsten Attacke seitens Israels wurde eine Hamas-Militärbasis mit Infrastruktur und Mitteln für Terroraktivitäten angegriffen. Die Militärbasis befand sich laut einer entsprechenden Twitter-Mitteilung der israelischen Armee in der Nähe von Zivilobjekten im Gazastreifen, darunter einer Schule.
„Wir werden weiterhin auf alle Terrorversuche aus dem Gazastreifen reagieren“, teilten Vertreter der israelischen Streitkräfte IDF auf Twitter mit.
Medienberichten zufolge ereigneten sich die Attacken im östlichen Gaza-Teil von Chan Yunis. Es wurden keine Todesopfer gemeldet.
Im Grenzbereich sind mehrere Brände ausgebrochen, mehrere Gebäude wurden zerstört.
Am 25. Juli schickten die im Gazastreifen positionierten Terrorgruppen erneut Brandballons in Richtung israelischer Städte.
Palästinenser im Gazastreifen feiern Waffenruhe, der 21. Mai 2021  - SNA, 1920, 21.05.2021
Waffenruhe zwischen Israel und Hamas in Kraft getreten
Der Konflikt zwischen Israel und dem palästinensischen Gazastreifen hatte sich am Abend des 10. Mai zugespitzt, als die Hamas Raketen auf Israel abfeuerte. Die meisten davon wurden vom israelischen Luftabwehrsystem „Iron Dome“ abgefangen, das eine Abfangquote von etwa 90 Prozent haben soll. Israel reagierte auf den Angriff ebenfalls mit massiven Luftschlägen in dem Küstengebiet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала