Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Erstmals seit 49 Jahren: US-Team bei Olympia am ersten Tag ohne Medaillen

© REUTERS / SERGIO PEREZTokio im Vorfeld der Olympischen Spiele
Tokio im Vorfeld der Olympischen Spiele  - SNA, 1920, 24.07.2021
Abonnieren
Zum ersten Mal seit 49 Jahren ist die US-Nationalmannschaft am ersten Wettkampftag der Olympischen Spiele ohne Medaille geblieben, berichtet USA Today am Samstag.
Am 24. Juli wurden im Rahmen der Olympiade in Tokio elf Medaillenentscheidungen getroffen. Eine der Sensationen war die Niederlage der amerikanischen Bogenschützen gegen das indonesische Team in der ersten Runde des gemischten Schießturniers. Auch die 23-jährige Gewichtheberin Jordan Delacruz, die die Vereinigten Staaten repräsentierte, wurde besiegt.
Das letzte Mal, dass amerikanische Athleten am ersten Tag der Spiele keine Medaille gewannen, waren die Spiele im Jahr 1972 in München. Nichtsdestotrotz belegte das amerikanische Team damals den zweiten Platz in der Medaillen-Gesamtwertung.
Die erfolgreichsten Spiele für das US-Team waren bisher die Olympischen Spiele 1984, die in Los Angeles stattfanden. Damals gewann es 83 Goldmedaillen und belegte den ersten Platz in dem Medaillenspiegel.
Dieses Jahr stehen bei Olympia in der japanischen Metropole insgesamt 339 Entscheidungen in 33 Sportarten und 51 Disziplinen im Programm. Die Spiele werden bis zum 8. August dauern.
Proteste in Tokio vor Start der Olympischen Spiele - SNA, 1920, 23.07.2021
Proteste in Tokio vor Start der Olympischen Spiele
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала