Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Organisatoren des Terroranschlags vom 19. Juli in Bagdad festgenommen – Irakischer Premier

© REUTERS / WISSAM AL-OKAILIBombenanschlag im Irak. Sadr City in Bagdad, 19. Juli 2021
Bombenanschlag im Irak. Sadr City in Bagdad, 19. Juli 2021 - SNA, 1920, 24.07.2021
Abonnieren
Eine Gruppe von Terroristen, die am 19. Juli in Bagdad einen großen Terroranschlag verübte, ist nach Angaben des irakischen Premierministers festgenommen worden.
„Das gesamte feige Terrornetzwerk, dessen Mitglieder den heimtückischen Angriff geplant und ausgeführt haben, wurde festgenommen“, schrieb der Premierminister Mustafa al-Kazemi am Samstag auf Twitter.
Ihm zufolge „zeigten die Tränen und die Trauer der Familien der in Madinat al-Sadr getöteten Personen den Weg“ für die Sicherheitsdienste, die für den Angriff Verantwortlichen festzunehmen, die „heute vor unserem Volk und vor dem Gesetz erscheinen werden“.
Bei einem Bombenanschlag auf einen Markt in Sadr City, einem nordöstlichen Stadtteil von Bagdad, sind nach Angaben der Polizei und Mediziner mindestens 30 Menschen getötet und mehr als 50 verletzt worden. Die meisten Opfer seien Frauen und Kinder gewesen. Nach dem Angriff ordnete al-Kazemi die Entlassung des lokalen Leiters der Sicherheitsabteilung aus dem Dienst an.
Selbstmordanschlag auf einem Markt in der irakischen Hauptstadt Bagdad  - SNA, 1920, 20.07.2021
Selbstmordattentat auf Markt in Bagdad: Todeszahl auf 30 gestiegen – 50 Verletzte
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала