Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Als Torte getarnt: US-Polizei beschlagnahmt zwei Kilo Kokain in Auto – Foto

© CC0 / Pixabay / pixel1Schwarzwälder Kirschtorte
Schwarzwälder Kirschtorte - SNA, 1920, 23.07.2021
Abonnieren
US-Polizeibeamte haben bei zwei Amerikanern eine Partie Kokain beschlagnahmt, die als Torte getarnt war, berichten Medien unter Berufung auf die Drogenvollzugsbehörde des Bundestaates Maine.
Nach dem Erhalt der Informationen über den möglichen Drogentransit auf dem Territorium des Bundesstaates Maine stoppten die Beamten am 20. Juli ein Auto von angeblichen Verdächtigen.
Ein K9-Hund entdeckte bei der Durchsuchung des Autos zwei Kilogramm Kokain. Die Drogen befanden sich dabei in der Kuchenverpackung. Ein entsprechendes Bild wurde von der Behörde veröffentlicht.
Das versteckte Kokain wurde Medienberichten zufolge mit Kaffeesatz bedeckt, der genutzt wird, um den Geruch zu maskieren.
Bauernhof (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.06.2021
Filmreife Szene: Polizei entdeckt 3000 Kilo Kokain und elf Millionen Euro auf Bauernhof
Der Straßenpreis des Fundes liegt bei etwa 200.000 US-Dollar. Die Polizei verhaftete die Insassen des Wagens – eine 33 Jahre alte Frau und einen 25-Jährigen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала