Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Begnadeter Talkmaster“: Fernsehmoderator Alfred Biolek gestorben

Entertainer Alfred Biolek - SNA, 1920, 23.07.2021
Abonnieren
Der Entertainer Alfred Biolek ist am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie gegenüber DPA.
Biolek sei in seiner Kölner Wohnung friedlich eingeschlafen. Er war seit längerem gesundheitlich angeschlagen gewesen.
WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Tom Buhrow sagte dazu:
„Mit Alfred Biolek verlieren wir ein Allroundtalent des deutschen Fernsehens. Er war nicht nur ein begnadeter Talkmaster, sondern auch Ideengeber, Entdecker, Förderer und äußerst kreativ. Sein Interesse galt den Menschen, der Kunst, Kultur und der anspruchsvollen Unterhaltung. Gerne erinnere ich mich auch an seine Kochsendung ‚alfredissimo!‘"
Der 1934 als Sohn eines Rechtsanwalts geborene Bilek arbeitete nach der Promotion und dem zweiten juristischen Staatsexamen zunächst fürs ZDF, dann für die Bavaria Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft in München.
Er wurde ab Ende der 1970er-Jahre mit Shows wie Bio’s Bahnhof, Boulevard Bio und alfredissimo! bekannt.
Im Jahre 2010 zog er sich bei einem Sturz von einer Wendeltreppe schwere Schädelverletzungen zu und fiel ins Koma. Seitdem hatte er recht zurückgezogen in Köln gelebt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала