Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gaspipeline Nord Stream 2: Rückblick auf den Bau unter Sanktionsregime

Abonnieren
Das Projekt Nord Stream 2 umfasst den Bau von zwei Strängen der Pipeline mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr. Die Gasleitung soll von der russischen Küste durch die Ostsee nach Deutschland verlaufen.
Der Bau der Gaspipeline soll im August 2021 abgeschlossen sein. Das Projekt wurde von sechs Ländern finanziert: Russland, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Österreich und dem Vereinigten Königreich. Die USA hatten Nord Stream 2 jahrelang mit Sanktionen bekämpft, auch um Vorzugsbedingungen für ihr Flüssiggas in Europa zu schaffen.
SNA präsentiert mit einer Infografik, wie der Druck von außen die Fertigstellung der Pipeline – die Europa vor dem Gasdefizit retten kann – beeinflusst hat.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала