Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Lega-Politiker erschießt Migranten – Salvini spricht von „legitimer Selbstverteidigung“

© AP Photo / Alessandra Tarantino/PoolMatteo Salvini
Matteo Salvini - SNA, 1920, 22.07.2021
Abonnieren
Der gewaltsame Tod eines Marokkaners in Italien sorgt derzeit für viel Aufsehen. Der Migrant ist von dem Politiker der rechtsnationalen Lega-Partei Massimo Adriatici angeschossen und tödlich verletzt worden. Nun meldet sich der frühere italienische Innenminister Matteo Salvini zu Wort und spricht von „legitimer Selbstverteidigung“.
Der Stadtrat Adriatici habe als „Opfer einer Aggression versehentlich mit einem Schuss reagiert, der leider einen ausländischen Bürger tötete“, sagte Salvini in einem auf Facebook veröffentlichten Video.
„Er reagierte als Opfer eines Angriffs und feuerte versehentlich einen Schuss ab“, zitierte die Agentur Reuters Salvini.
Adriatici habe wahrscheinlich aus Notwehr gehandelt und sei davon ausgegangen, dass El Boussetaoui vorbestraft gewesen sei, so Salvini.
Medienberichten zufolge war Adriatici am Dienstagabend in der norditalienischen Kleinstadt Voghera in einen Streit mit dem 39-Jährigen geraten. Dieser soll Menschen vor einer Bar belästigt haben und sei dann auf ihn losgegangen. Der Lega-Stadtrat, der eine Waffenlizenz hatte, sagte, der Schuss habe sich gelöst, als er zu Boden gefallen sei. Dabei sei versehentlich ein Schuss von seiner Waffe losgegangen. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.
Matteo Salvini in einer Parlamentssitzung - SNA, 1920, 10.04.2021
Blockade von Bootsmigranten: Staatsanwaltschaft fordert Einstellung von Salvini-Verfahren
Der verletzte Migrant wurde laut der Agentur APA ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand, der anfangs nicht besorgniserregend schien, verschlechterte sich in der Nacht. Am Mittwoch erlag der Mann im Krankenhaus seinen Verletzungen.
Nach Angaben der italienischen Agentur Ansa wurde Adriatici unter Mordverdacht festgenommen. Die Staatsanwaltschaft prüfe jedoch auch, Anklage wegen unverhältnismäßiger Notwehr zu erheben.
Adriatici ist als Gemeindereferent für die öffentliche Sicherheit in der lombardischen Stadt Voghera zuständig. Salvini und seine Lega-Partei sind durch ihre rigorose Haltung gegen Einwanderung bekannt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала