Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Unangemessene Inhalte“: TikTok in Pakistan blockiert

© SNA / Ramil SitdikowLogo von TikTok-App
Logo von TikTok-App - SNA, 1920, 21.07.2021
Abonnieren
In Pakistan ist erneut die Video-App TikTok blockiert worden, gab die Telekommunikationsbehörde PTA in Islamabad am Mittwoch bekannt. Laut DPA ist das bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres der Fall.
„Die PTA hat den Zugang zur TikTok-App und Webseite im Land blockiert“, heißt es.
Die App wurde laut der Twitter-Mitteilung von PTA gesperrt, weil „unangemessene Inhalte“ nicht entfernt worden waren.
DPA meldet unter anderem, dass am Mittwoch Islamabad zudem ein Verbot über die Live-Streaming App Bigo Live verhängt und Youtube aufgefordert habe, Vulgarität und Hassrede für Nutzer in Pakistan zu blockieren.
Im März war berichtet worden, dass während eines Gerichtsverfahrens gegen TikTok die Video-App in Pakistan gesperrt wurde. TikTok war auch im vergangenen Oktober für mehrere Tage gesperrt.
Die TikTok-App, die dem chinesischen Unternehmen ByteDance gehört, war Medienberichten zufolge eine der am häufigsten downgeloadeten Apps in Pakistan nach WhatsApp und Facebook.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала