Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zur Überwachung russischer Weltraumgefahr: USA planen Radarstützpunkt in Großbritannien

© AP Photo / Alberto PezzaliUS- und britische Flaggen
US- und britische Flaggen  - SNA, 1920, 18.07.2021
Abonnieren
Die USA wollen einen Radarstützpunkt in Großbritannien errichten, der für mehr Weltraumsicherheit sorgen soll. Laut dem Sender Sky News will man damit vor allem Angriffsversuche seitens Russlands und Chinas auf äußerst wichtige Satelliten im Erdorbit frühzeitig registrieren.
Ein Offizier der US Space Force sagte, dass das Konzept darin bestehe, drei Radarstützpunkte auf der ganzen Welt zu errichten, darunter einen in Schottland oder Südengland. Die anderen beiden Standorte sollen sich im US-Bundesstaat Texas und in Australien befinden. Bis 2025 soll der erste Stützpunkt einsatzbereit sein.
Mithilfe von Radartechnologie, die ein Objekt in Größe eines Fußballs in einer Entfernung von bis zu 36.000 Kilometern identifizieren kann, ermöglicht das neue System demnach auch, nach weniger bedrohlichen, aber genauso schädlichen Weltraumtrümmern Ausschau zu halten, welche Satelliten bei einem Zusammenstoß zerstören könnten.
Oberstleutnant Jack Walker erklärte, dass es notwendig sei, Ziele zu kontrollieren, die die US-Systeme im geosynchronen Orbit gefährden könnten.
„Das könnten Satelliten sein oder einfach die Reste von Raketenkörpern anderer Starts“, teilte er während eines Treffens im Space und Missile Systems Center in Los Angeles mit, bei dem der britische Verteidigungsminister Ben Wallace und zwei britische Militärchefs anwesend waren.
Die britischen Spezialeinheiten planen außerdem, sich künftig auf die Bekämpfung von „großen Staatsgegnern“ zu konzentrieren und neue Geheimmissionen gegen China und Russland zu übernehmen.
Der britische Geheimdienst MI6 - SNA, 1920, 17.07.2021
London will geheime Sonderoperation gegen Moskau und Peking starten – Bericht
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала