Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Hamilton gewinnt in Silverstone – Verstappen crasht

© SNA / Alexej Filippow / Zur BilddatenbankLewis Hamilton (Archiv)
Lewis Hamilton (Archiv) - SNA, 1920, 18.07.2021
Abonnieren
Weltmeister Lewis Hamilton hat am Sonntag sein Heimrennen in Silverstone gewonnen und den Rückstand auf den WM-Führenden Max Verstappen verkürzt.
Als Zweiter kam Charles Leclerc im Ferrari. Auf Platz drei landete Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas. Sebastian Vettel musste wegen eines Defekts vorzeitig ausscheiden. Mick Schumacher belegte Rang 18. Der 23-Jährige Niederländer Verstappen war kurz nach Rennstart in einen Crash mit Hamilton verwickelt und schied aus.
Max Verstappen (Archiv) - SNA, 1920, 03.07.2021
Verstappen sichert sich in Österreich erneut Pole Position

Verstappen-Crash

Kurz nach dem Start soll Hamilton den niederländische Red-Bull-Piloten mehrfach attackiert haben. Plötzlich krachte Verstappen in der schnellen Copse-Kurve in den Reifenstapel. Er konnte allerdings selbst seinen Boliden verlassen. Das Rennen wurde darauf für etwa 40 Minuten unterbrochen.
Nach dem Unfall wurde der Niederländer medizinisch untersucht. Die Rennkommissare untersuchten den Vorfall und verurteilten Hamilton zu einer Zehn-Sekunden-Strafe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала