Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Vater im Streit getötet: Polizei fasst Tatverdächtigen nach Familientragödie

© CC0 / planet_foxPolizei in Bayern (Symbolbild)
Polizei in Bayern (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.07.2021
Abonnieren
In der bayerischen Stadt Obermeitingen ist ein 25 Jahre alter Mann festgenommen worden, der nach Polizeiangaben seinen Vater offenbar bei einem Streit tödlich verletzt haben soll.
Ersten Ermittlungen zufolge war es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden gekommen, in deren Verlauf der Sohn mehrmals auf den Vater mit einem spitzen Gegenstand eingeschlagen hat. Bei dem Opfer handelt es sich um den 62-jährigen Wohnungsinhaber.
Der Verdächtige flüchtete daraufhin aus der Wohnung. Die Polizei leitete eine Fahndungsaktion mit Hubschrauber, Suchhunden und Kriseninterventionsteam ein. Gegen Mitternacht konnte der Mann gestellt werden. Er befinde sich in einer psychischen Ausnahmesituation, teilten die Beamten mit.
Menschen trauern neben Blumen und Kerzen vor einem Kaufhaus in Würzburg, 27. Juni 2021, nach einem Messerangriff am Freitag durch einen 24-jährigen somalischen Einwanderer, bei dem drei Frauen getötet und fünf weitere Frauen schwer verletzt wurden.  - SNA, 1920, 28.06.2021
Aus Psychiatrie entlassen und frei gelaufen? LKA Bayern geht auf SNA-Fragen zum Würzburger Täter ein
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Augsburg soll der Mann vor einen Ermittlungsrichter kommen. Eine Obduktion des Getöteten steht auch bevor. Die Hintergründe und das Motiv des Tatverdächtigen sind immer noch unklar.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала