Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen technischen Defekts: Rettungswagen mit Demenzkranken gerät in Brand

© CC0 / TechLine / PixabayRettungswagen (Symbolbild)
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.07.2021
Abonnieren
Ein Mainzer Rettungswagen ist am Samstag auf dem Weg aus dem Ahrweiler Katastrophengebiet zum Krankenhaus Linz in Brand geraten, meldet die Polizei. Im Fahrzeug haben sich zwei demenzkranke Senioren befunden.
Während der Fahrt entwickelte sich plötzlich starker Rauch aus dem Motorraum. Der Notarzt stoppte darauf den Wagen, hieß es. Wenig später schlugen Flammen aus dem Motorraum, und der Rettungswagen begann zu brennen. „Geistesgegenwärtig und todesmutig“ hätten der Notarzt und die 24-jährige Rettungssanitäterin die Patienten aus dem verrauchten Wagen gerettet.
Wegen der enormen Hitze seien zahlreiche Sauerstoffflaschen im Wagen explodiert. Die Löscharbeiten dauern noch an. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Ursache für den Brand.
Die Rettungssanitäterin wurde im Prozess leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, so die Meldung. Die beiden Senioren blieben unverletzt.
Deutsche Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.06.2021
Benzin ins Feuer gekippt: Sieben Verletzte bei Sonnwendfeuer in Sachsen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала