Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Neuer und Rüdiger: Die schlechteste Elf bei der Euro 2020

© REUTERS / CARL RECINENeuer beim Spiel gegen England
Neuer beim Spiel gegen England - SNA, 1920, 16.07.2021
Abonnieren
Die UEFA EURO 2020 ist gerade zu Ende gegangen, und Italien hat das Turnier gewonnen. Das EM-Finale fand vor vollen Tribünen in London statt, wo die Engländer im Elfmeterschießen gegen die Italiener verloren.
Diese EURO hat uns viele Emotionen und Entdeckungen beschert, aber einige der Topspieler konnten ihre Klasse nicht bestätigen und wurden in das symbolische Team der schlechtesten Spieler der Europameisterschaft aufgenommen.
Die deutsche Mannschaft hat bei dieser UEFA EURO mehr Aufmerksamkeit abseits des Platzes als auf dem Fußballfeld erregt, wobei die Skandale um die Beleuchtung der Allianz-Arena und die Wahl der Regenbogen-Armbinde für den Kapitän der Nationalmannschaft erwähnenswert sind.
Das Portal WhoScored hat eine Liste der schlechtesten Euro 2020-Spieler zusammengestellt, basierend auf ihrer durchschnittlichen Punktzahl pro Spiel. Nur Spieler, die mindestens vier Spiele im Turnier bestritten haben, wurden in die Berechnung der symbolischen Mannschaft einbezogen.
Torwart: Manuel Neuer (Deutschland, 6,01).
Verteidiger: Oleksandr Karawajew (Ukraine, 6,31), Domagoj Vida (Kroatien, 6,27), Antonio Rüdiger (Deutschland, 6,17), Joško Gvardiol (Kroatien, 6,44).
Mittelfeldspieler: Bernardo Silva (Portugal, 6,41), Serhij Sydortschuk (Ukraine, 6,26), Joe Allen (Wales, 6,21), Aaron Ramsey (Wales, 6,56), Diogo Jota (Portugal, 6,62).
Angreifer: Roman Jaremtschuk (Ukraine, 6,56).
Der 35-jährige Torhüter des FC Bayern München, Manuel Neuer, kassierte in 4 Spielen 7 Gegentore und konnte nicht sein gewohntes sicheres Spiel zeigen, ein absolut katastrophales Ergebnis für einen Spieler seines Kalibers. Aber es ist albern, dem Torwart allein die Schuld für das frühe Ausscheiden Deutschlands zu geben. Man kann auch sagen, dass die gesamte Abwehrreihe die Mannschaft im Stich gelassen hat. Rüdiger, der es in die Außenseiter-Mannschaft schaffte, bleibt nur in Erinnerung, weil er versuchte, Paul Pogba im ersten Spiel zu beißen.
Das italienische Fußballteam feiert den Sieg im EM-Finale  - SNA, 1920, 11.07.2021
Zum zweiten Mal Fußball-Europameister: Italien triumphiert im EM-Finale gegen England
Auch in der deutschen Angriffsreihe gibt es niemanden, der hervorsticht. Müllers Rückkehr ins Bundesteam wurde kein Triumph – 293 Minuten lang machte er keine einzige nützliche Aktion für die Mannschaft – 0 Tore, 0 Vorlagen. Sein denkwürdigster Fehler war ein Fehlschuss gegen England im Achtelfinale. Und auch für Serge Gnabry kann diese UEFA EURO als Misserfolg gewertet werden – genau wie Müller hatte er keine einzige brauchbare Aktion.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала