Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Unwetterchaos in Europa: Überschwemmungen und Zerstörungen

Abonnieren
In der Nacht auf den gestrigen Mittwoch sind der Westen und die Mitte Europas von starkem Regen, Gewittern und Überschwemmungen heimgesucht worden. Die Lage nach dem heftigen Unwetter – in dieser Fotostrecke.
© AFP 2021 / Bruno Fahy

Am Dienstagabend wurden zahlreiche Keller und Erdgeschosse in einigen Teilen Europas mit Wasser überflutet, starker Wind knickte Bäume um, Stromleitungen rissen.

Foto: Ein Mann hilft einer Frau beim Überqueren einer überschwemmten Straße in Spa (Belgien).

Am Dienstagabend wurden zahlreiche Keller und Erdgeschosse in einigen Teilen Europas mit Wasser überflutet, starker Wind knickte Bäume um, Stromleitungen rissen.Foto: Ein Mann hilft einer Frau beim Überqueren einer überschwemmten Straße in Spa (Belgien). - SNA
1/10

Am Dienstagabend wurden zahlreiche Keller und Erdgeschosse in einigen Teilen Europas mit Wasser überflutet, starker Wind knickte Bäume um, Stromleitungen rissen.

Foto: Ein Mann hilft einer Frau beim Überqueren einer überschwemmten Straße in Spa (Belgien).

© REUTERS / Arnd Wiegmann

In der Schweiz regnet es seit Montagabend extrem stark.

Foto: ausgemusterter Mi-8-Hubschrauber, der zu einem Imbiss nahe des Flughafens Zürich umgebaut worden war und jetzt durch einen Blitzschlag stark beschädigt wurde.

In der Schweiz regnet es seit Montagabend extrem stark.Foto: ausgemusterter Mi-8-Hubschrauber, der zu einem Imbiss nahe des Flughafens Zürich umgebaut worden war und jetzt durch einen Blitzschlag stark beschädigt wurde. - SNA
2/10

In der Schweiz regnet es seit Montagabend extrem stark.

Foto: ausgemusterter Mi-8-Hubschrauber, der zu einem Imbiss nahe des Flughafens Zürich umgebaut worden war und jetzt durch einen Blitzschlag stark beschädigt wurde.

© AP Photo / Michael Probst

Laut Meteorologen ist bis Ende dieser Woche mit Überschwemmungen in den großen Flüssen Deutschlands zu rechnen.

Foto: Hochwasser des Mains in Frankfurt.

Laut Meteorologen ist bis Ende dieser Woche mit Überschwemmungen in den großen Flüssen Deutschlands zu rechnen.Foto: Hochwasser des Mains in Frankfurt. - SNA
3/10

Laut Meteorologen ist bis Ende dieser Woche mit Überschwemmungen in den großen Flüssen Deutschlands zu rechnen.

Foto: Hochwasser des Mains in Frankfurt.

© AFP 2021 / Marcel Van Hoorn

In den Niederlanden wurde den Menschen empfohlen, sich von Flüssen und Bächen, die sich nach dem starken Regen in reißende Ströme verwandelt haben, fernzuhalten.

Foto: Bauern vor ihrem Hof in Heerlen nach der Überflutung.

In den Niederlanden wurde den Menschen empfohlen, sich von Flüssen und Bächen, die sich nach dem starken Regen in reißende Ströme verwandelt haben, fernzuhalten.Foto: Bauern vor ihrem Hof in Heerlen nach der Überflutung. - SNA
4/10

In den Niederlanden wurde den Menschen empfohlen, sich von Flüssen und Bächen, die sich nach dem starken Regen in reißende Ströme verwandelt haben, fernzuhalten.

Foto: Bauern vor ihrem Hof in Heerlen nach der Überflutung.

© AFP 2021 / Francois Walschaerts

Nach Angaben der Meteorologen gingen mancherorts innerhalb von zwölf Stunden bis zu 80 Liter Regen pro Quadratmeter nieder.

Foto: überflutete Straße in Spa (Belgien).

Nach Angaben der Meteorologen gingen mancherorts innerhalb von zwölf Stunden bis zu 80 Liter Regen pro Quadratmeter nieder.Foto: überflutete Straße in Spa (Belgien). - SNA
5/10

Nach Angaben der Meteorologen gingen mancherorts innerhalb von zwölf Stunden bis zu 80 Liter Regen pro Quadratmeter nieder.

Foto: überflutete Straße in Spa (Belgien).

© AP Photo / Valentin Bianchi

Durch die Überschwemmung beschädigte Autos in Mery (Provinz Lüttich Belgien).

Durch die Überschwemmung beschädigte Autos in Mery (Provinz Lüttich Belgien). - SNA
6/10

Durch die Überschwemmung beschädigte Autos in Mery (Provinz Lüttich Belgien).

© REUTERS / Leon Kuegeler

In Hagen (Deutschland) wurden einige Autos von den Fluten mitgerissen, Fahrer mussten aus ihren Autos befreit werden. Internetuser posteten Videos von überschwemmten Straßen nach mehreren Erdrutschen.

Foto: Menschen auf einer überfluteten Straße in Hagen.

In Hagen (Deutschland) wurden einige Autos von den Fluten mitgerissen, Fahrer mussten aus ihren Autos befreit werden. Internetuser posteten Videos von überschwemmten Straßen nach mehreren Erdrutschen.Foto: Menschen auf einer überfluteten Straße in Hagen. - SNA
7/10

In Hagen (Deutschland) wurden einige Autos von den Fluten mitgerissen, Fahrer mussten aus ihren Autos befreit werden. Internetuser posteten Videos von überschwemmten Straßen nach mehreren Erdrutschen.

Foto: Menschen auf einer überfluteten Straße in Hagen.

© REUTERS / Wolfgang Rattay

Autos fahren auf einer überschwemmten Straße in Erftstadt bei Köln.

Autos fahren auf einer überschwemmten Straße in Erftstadt bei Köln. - SNA
8/10

Autos fahren auf einer überschwemmten Straße in Erftstadt bei Köln.

© REUTERS / Arnd Wiegmann

In mehreren Städten brach das Abwassersystem zusammen. Einwohner wurden gebeten, weder Geschirr zu spülen noch zu duschen.

Foto: Frau vor einem Auto, das von einem umgestürzten Baum beschädigt wurde (Zürich, Schweiz).

In mehreren Städten brach das Abwassersystem zusammen. Einwohner wurden gebeten, weder Geschirr zu spülen noch zu duschen.Foto: Frau vor einem Auto, das von einem umgestürzten Baum beschädigt wurde (Zürich, Schweiz). - SNA
9/10

In mehreren Städten brach das Abwassersystem zusammen. Einwohner wurden gebeten, weder Geschirr zu spülen noch zu duschen.

Foto: Frau vor einem Auto, das von einem umgestürzten Baum beschädigt wurde (Zürich, Schweiz).

© REUTERS / Leon Kuegeler

Im Sommer gibt es in Europa gewöhnlich keine Überschwemmungen. In der Regel geschieht dies im Frühjahr, wenn der Schnee im Gebirge schmilzt. Doch dieses Jahr ist eine Ausnahme.

Foto: eine überschwemmte Straße in Hagen (Deutschland).

Im Sommer gibt es in Europa gewöhnlich keine Überschwemmungen. In der Regel geschieht dies im Frühjahr, wenn der Schnee im Gebirge schmilzt. Doch dieses Jahr ist eine Ausnahme.Foto: eine überschwemmte Straße in Hagen (Deutschland). - SNA
10/10

Im Sommer gibt es in Europa gewöhnlich keine Überschwemmungen. In der Regel geschieht dies im Frühjahr, wenn der Schnee im Gebirge schmilzt. Doch dieses Jahr ist eine Ausnahme.

Foto: eine überschwemmte Straße in Hagen (Deutschland).

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала