Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russische Botschaft: Moskau hat mit Flüchtlingszustrom nach Litauen nichts zu tun

© REUTERS / JANIS LAIZANSDas EU-Land Litauen baut Absperrungen an der Grenze zu Weißrussland, um den Zustrom illegaler Migranten zu stoppen. Druskininkai, 9. Juli 2021
Das EU-Land Litauen baut Absperrungen an der Grenze zu Weißrussland, um den Zustrom illegaler Migranten zu stoppen. Druskininkai, 9. Juli 2021 - SNA, 1920, 15.07.2021
Abonnieren
Die russische Botschaft in Litauen hat die Vorwürfe, Moskau habe mit dem Zustrom von Migranten in das baltische EU-Land zu tun, als haltlos zurückgewiesen.

„Beinahe jeden Tag unternehmen die litauischen Behörden antirussische Attacken. Bald wurde eine wichtige Pressekonferenz durch russische Flugzeuge über der Ostsee vereitelt, bald wird Russland eine Beteiligung am Einschleusen von Migranten nach Litauen vorgeworfen – alles im Stil ‚highly likely‘“, schrieb die diplomatische Mission am Donnerstag im Kurznachrichtendienst Twitter.

Zuvor hatte Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis in einem Interview für das Internet-Nachrichtenportal Euractiv erklärt, Russland solle beim Einschleusen afghanischer Migranten nach Litauen mit Weißrussland kooperiert haben.

Migrationsstrom reißt nicht ab

Die Zahl der festgenommenen illegalen Migranten an der litauisch-weißrussischen Grenze nimmt in den letzten Tagen zu. Am 2. Juli riefen die litauischen Behörden einen Notstand im Zusammenhang mit dem Zustrom illegaler Flüchtlinge aus. Seit Jahresbeginn wurden knapp 1800 Migranten an der Grenze festgehalten, 22 Mal mehr als vor Jahresfrist.
Der litauische Präsident Gitanas Nauseda - SNA, 1920, 13.07.2021
Mehr Schutz an Belarus-Grenze nötig: Litauens Präsident telefoniert mit Merkel
Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hatte zuvor erklärt, Minsk werde jetzt niemanden aufhalten, der über die Grenze zur Europäischen Union wollen. „Wegen der vom Westen verhängten Sanktionen hat Weißrussland weder Geld noch Kapazitäten dazu“, hatte er gesagt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала