Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kurzstreckenflug in USA dauert 17 Stunden mit Zwischenlandung

© CC0 / baboor / PixabayBoeing 737 (Archiv)
Boeing 737 (Archiv) - SNA, 1920, 15.07.2021
Abonnieren
Für die Flugreise von Las Vegas in Nevada nach Stockton in Kalifornien war eigentlich nur eine Stunde eingeplant. Am Ende aber mussten die Passagiere stundenlang in der Maschine und dann an einem anderen Flughafen ausharren, bis sie endlich am Ziel eintrafen. Der vollautomatisierte Tower am Zielflughafen hatte nicht funktioniert.
Die Fluggäste sind entsetzt und empört: „Es war schrecklich, als wären wir eine Ewigkeit im Himmel herumgekreist“, sagte einer von ihnen dem Portal „Daily Mail“. Für den Flug von Las Vegas nach Stockton hätte die Maschine der Billigfluglinie Allegiant Airlines normalerweise nur eine Stunde gebraucht. Doch ab dem Landeanflug ging vieles schief, was nicht hätte schief gehen dürfen.
Als der Pilot zum Landeanflug angesetzt und die dafür erforderlichen Wetterdaten beim Kontrollturm angefordert hatte, bekam er schlicht keine Auskunft. Also beschloss der Flugkapitän umzukehren und wieder in Las Vegas zu landen. Für die Menschen, die nach Stockton wollten, wäre dies unangenehm genug gewesen, aber eine Wohltat im Vergleich zu dem, was nun folgte.
In Las Vegas tobte nämlich mittlerweile ein Gewitter. Die Sichtverhältnisse ließen keine Landung zu – die Maschine wurde nach Los Angeles umgeleitet. Dort war man auf den außerplanmäßigen Flug der Allegiant Airlines offenbar nicht vorbereitet: Die Passagiere mussten die Nacht in einem Warteraum ohne Toiletten, ohne warme Verpflegung und ohne Betten verbringen.

„Wir wurden uns selbst überlassen. Ältere Menschen gingen im Terminal umher, es ging ihnen schlecht. Das war ein Flug in die Hölle“, sagte einer der Fluggäste laut dem Portal.

Erst am Morgen konnten die Reisenden weiterfliegen. Mit einer Gesamtverspätung von 17 Stunden kamen die Passagiere endlich in Stockton an. Eine Sprecherin der Fluggesellschaft erklärte, der vollautomatisierte Kontrollturm am Flughafen von Stockton sei ausgefallen, es habe wohl ein Problem mit der Sensorik des Towers gegeben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала