Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Auffahrunfall in Mecklenburg-Vorpommern: Frau bremst für Igel und wird verletzt

© SNA / Jekterina Tschesnakowa Igel
Igel - SNA, 1920, 14.07.2021
Abonnieren
In der Stadt Crivitz in Mecklenburg-Vorpommern ist es am Mittwochmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Auslöser für den Zwischenfall war ein Igel.
Die lokale Polizei teilte am Mittwoch mit, dass eine 54 Jahre alte Autofahrerin wegen eines plötzlich auf der Straße aufgetauchten Igels ihr Fahrzeug gebremst hätte. Die Frau wollte demnach eine Kollision mit dem Tier verhindern.
Dabei fuhr ein 71 Jahre alter Autofahrer am Morgen von hinten auf das Auto der Frau auf.
Kätzchen (Symbolbild) - SNA, 1920, 13.07.2021
Katze bleibt in Motorraum stecken und überlebt 64 Kilometer Fahrt
Die Frau soll dabei leicht verletzt und schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein.
„An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, der insgesamt auf mehrere Tausend Euro geschätzt wurde“, so die Polizei.
Der Igel wie auch der Fahrer überstanden den Vorfall unverletzt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала