Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nordindien: Blitzschläge töten mindestens 60 Menschen an nur einem Tag

© AP Photo / Vishal BhatnagarKatastrophenschutzpersonal führt eine Suchaktion an einem Wachturm des Amber Fort im indischen Bundesstaat Rajasthan durch: Am 11. Juli wurden elf Menschen beim Selfiemachen von erinm Blitzschlag hier getötet.
Katastrophenschutzpersonal führt eine Suchaktion an einem Wachturm des Amber Fort im indischen Bundesstaat Rajasthan durch: Am 11. Juli wurden elf Menschen beim Selfiemachen von erinm Blitzschlag hier  getötet. 
 - SNA, 1920, 12.07.2021
Abonnieren
Mindestens 60 Menschen sind am Sonntag in den indischen Bundesstaaten Uttar Pradesh und Rajasthan durch Blitzschläge getötet worden. Dies berichtet der Sender NDTV am Montag.
Die Unfälle ereigneten sich demnach vor dem Hintergrund der heftigen Regenfälle. 41 Todesfälle seien in Uttar Pradesh gemeldet worden, 14 davon in der Millionenstadt Prayagraj. Der Großteil der Todesfälle sei in ländlichen Gebieten im ganzen Bundesstaat gemeldet worden. Die meisten Todesopfer seien Kinder und Frauen.
Laut dem Hilfskommissar des Bundesstaates wurden weitere 30 Menschen verletzt. Zudem seien 250 Tiere von Blitzschlägen getötet und 20 weitere verletzt worden.

Rajasthan: Elf Menschen kommen beim Selfiemachen ums Leben

In Rajasthans Hauptstadt Jaipur starben laut dem TV-Sender elf Menschen, als sie auf einem Wachturm vor einer Festung aus dem 12. Jahrhundert Selfies machten. Der Blitz sei so stark gewesen, dass Dutzende Menschen in Panik geraten und vom Wachturm gesprungen seien. Insgesamt sollen sich 27 Menschen auf dem Wachturm und der Mauer der Festung aufgehalten haben, als sich der Vorfall ereignet habe. Weitere neun Todesfälle seien aus anderen Gebieten des Bundesstaates gemeldet worden; sieben dieser Todesopfer seien Kinder. Nach Angaben des Katastrophenschutzministeriums von Rajasthan sind 25 Menschen durch Blitzschläge verletzt und 23 weitere getötet worden.
Blitz (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.07.2021
Schrecksekunde: Golfball wird im Flug von Blitz getroffen
Premierminister Narendra Modi hat sein Beileid für die Toten ausgedrückt. Die Familien der Todesopfer sollen eine Entschädigung aus dem Hilfsfonds des Premierministers bekommen. Auch die Regierung des Bundesstaates Rajasthan und die von Uttar Pradesh haben den betroffenen Familien Entschädigungen angeboten.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала