Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Impfinitiative Gavi schließt Verträge mit chinesischen Herstellern Sinopharm und Sinovac

© REUTERS / Tingshu WangImpfstoff Sinopharm (Symbolbild)
Impfstoff Sinopharm (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.07.2021
Abonnieren
Wie die Impfinitiative Gavi am Montag in Genf mitteilte, sind Kaufverträge mit den chinesischen Herstellern Sinopharm und Sinovac unterzeichnet worden, die es ermöglichen würden, im Rahmen des Covax-Programms 110 Millionen Impfdosen für bedürftige Länder sofort bereitzustellen.
Gavi habe sich verpflichtet, 60 Millionen Dosen von Sinopharm zu erwerben, die zwischen Juli und Oktober bereitgestellt werden sollen. Im vierten Quartal 2021 habe Gavi die Option, weitere 60 Millionen Dosen zu kaufen, in der ersten Jahreshälfte 2022 noch einmal 50 Millionen Dosen, heißt es in der Mitteilung. Insgesamt seien es potentiell 170 Millionen Impfdosen des Herstellers Sinopharm, die von Gavi erworben werden könnten.
Noch umfangreicher sind die Pläne für den Einkauf des Vakzins von Sinovac. Ebenfalls in mehreren Tranchen sollen insgesamt 380 Millionen Dosen eingekauft werden.
Dr. Seth Berkley, CEO von Gavi, begrüßte die getroffene Vereinbarung.
„Dank diesem Deal und weil die Impfstoffe bereits eine WHO-Notfallzulassung erhalten hatten, können wir sofort damit anfangen, Länder mit den Impfstoffen zu beliefern.“
Im Portfolio von Covax sind mit den beiden chinesischen Impfstoffen nun insgesamt elf Corona-Impfstoffe und Impfstoffkandidaten gelistet: AstraZeneca/Oxford, Clover, Johnson & Johnson, Moderna, Novavax, Pfizer-Biontech, Sanofi/GSK, SII-Covishield, SII-Covovax, Sinopharm und Sinovac. Damit sollen etwaige Lieferengpässe oder andere Schwierigkeiten umgangen werden. Ärmere Länder haben beispielsweise Covax-Angebote ausschlagen müssen, weil vor Ort keine Kühlmöglichkeiten für den Impfstoff von Biontech/Pfizer vorhanden waren.
Mitglieder der Hongkong-Regierung lassen sich mit CoronaVac-Impfstoff spritzen. Februar 2021 - SNA, 1920, 01.06.2021
WHO erteilt Notzulassung für chinesischen Coronaimpfstoff von Sinovac
Bis Anfang 2022 will Covax über zwei Milliarden Dosen ausgeliefert haben. 92 Staaten haben sich dafür beworben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала