Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Frau will Flugzeugtür im Flug öffnen und wird an Sitz geklebt – Video

© CC0 / dayamay / PixabayTür im Flugzeug (Symbolbild)
Tür im Flugzeug (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.07.2021
Abonnieren
Erst hat der Flug der American Airlines drei Stunden Verspätung, dann passiert an Bord der Maschine spät nach Mitternacht auch noch das: Eine Frau randaliert kurz vor der Landung, es kommt zum Tumult – wie diese Situation endet, zeigt ein Augenzeugenvideo.
Plötzlich ging die Innenraumbeleuchtung an, das Bordpersonal schloss die Toilettentüren ab und der Pilot bat die Passagiere über die Lautsprecher, ruhig zu bleiben – so berichten es Augenzeugen an Bord des American Airlines-Fluges 1774 von Texas nach North Carolina vom 6. Juli.
Eine Frau unter den Passagieren hatte beim Landeanflug die Flugzeugtür öffnen wollen. Einer Stewardess, die versuchte, sie zu beruhigen, biss die Reisende in einen Finger. Daraufhin klebten die Flugbegleiter die Aufmüpfige mit Panzertape an ihrem Sitz fest, wie ein von „New York Post“ am 11. Juli veröffentlichtes Augenzeugenvideo zeigt.
Beruhigt hat das die offenkundig verstörte Frau nicht. Festgebunden und nahezu bewegungsunfähig, schreit sie die ganze Zeit: „Du! Du! Du!“. Neben ihr steht eine Stewardess, die sich gelassen von den Fluggästen verabschiedet. Nach Angaben der Fluggesellschaft hatte die Crew nur deshalb zu solch drastischen Mitteln gegriffen, um die Sicherheit der anderen Fluggäste und des Bordpersonals zu gewährleisten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала