Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Deutschland verbietet Rockergruppe Bandidos West Central

© AP Photo / ROBERTO PFEILMitglieder der Rockergruppe Bandidos (Archivfoto)
Mitglieder der Rockergruppe Bandidos (Archivfoto) - SNA, 1920, 12.07.2021
Abonnieren
Knapp zwei Wochen nach Razzien in fünf Bundesländern hat Deutschlands Innenminister Horst Seehofer (CSU) die Rockergruppe „Bandidos MC Federation West Central“ verboten und aufgelöst. Die 1966 in den USA gegründete Gruppe war seit über 20 Jahren in Deutschland vertreten und vor allem im Westen des Landes aktiv.
Die Verbotsverfügung wurde am Montag in Abstimmung mit den Innenministern von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz veröffentlicht, wie das Ministerium der DPA mitteilte.
Innenminister Torsten Renz (CDU) - SNA, 1920, 24.06.2021
Innenministerium in Schwerin verbietet Vereinigung „Nationale Sozialisten Rostock“
Anfang Juli hatten rund 1800 Polizisten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen insgesamt 104 Objekte durchsucht. Bei den Durchsuchungen, die im Rahmen der Ermittlungsmaßnahmen gegen „Bandidos MC Federation West Central“ seien Waffen, Munition und größere Bargeldbeträge sichergestellt worden.
„Es besteht der dringende Verdacht, dass Zweck und Tätigkeit des Vereins den Strafgesetzen zuwiderlaufen“, teilte das Innenministerium damals mit. Bundesminister Horst Seehofer sagte: „Bund und Länder gehen mit allen Mitteln des Rechtsstaats gegen jede Form der Kriminalität vor.“
Nach Informationen des Innenministeriums „strebt der Verein einen territorialen und finanziellen Machtzuwachs gegenüber konkurrierenden rockerähnlichen Gruppierungen an und setzt entsprechende Ansprüche auch mit Gewalt durch“.
Anfang 2019 hatte es in der Kölner Innenstadt eine Schießerei gegeben, die laut DPA wohl Teil des Machtkampfes zwischen „Bandidos“ und Rockern von den „Hells Angels“ war. Die Rockergruppe versuchte zuletzt in Nordrhein-Westfalen, sich juristisch gegen Verbotsverfügungen des Innenministers Herbert Reul (CDU) zur Wehr zu setzen. Doch nach den Durchsuchungen wurden auch in Hessen Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.
Als sogenannter „Weltclub“ hat der „Bandidos MC“ heute Ableger in vielen Ländern. Nach Angaben des Innenministeriums existiert der „BMC Federation Europe” als Dachorganisation des „Bandidos MC Federation West Central“ auf europäischer Ebene.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала