Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Segelflieger zerbricht in Teile in Österreich – Deutscher überlebt Unfall

© AP Photo / Thibault CamusEin Krankenwagen in Frankreich
Ein Krankenwagen in Frankreich  - SNA, 1920, 11.07.2021
Abonnieren
Ein 34-jähriger Mann aus Hannover hat am Samstag eine Reise mit seinem Segelflieger in Richtung Österreich unternommen. Die Maschine hat auf dem Weg dahin jedoch eine Bruchlandung gemacht. Der Pilot hat den Unfall überlebt, meldet die Polizei am Sonntag.
Der Hannoveraner war am Chiemsee in Bayern gestartet und flog in Richtung Zell am See. Danach wollte er wieder zurückfliegen, so die Meldung. Gegen 20.20 Uhr verlor er aber im Gebiet von Lofer stark an Thermik und wollte notlanden. Dabei setzte sein Fluggerät steil auf und zerbrach in Folge in mehrere Teile. Retter fanden den Piloten im zerstörten Flieger sitzend und voll ansprechbar an. Er habe Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und sei mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Salzburg gebracht worden, hieß es.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала