Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Laserpointer-Attacke auf Dänemarks Torwart: UEFA verhängt Geldstrafe gegen England

© REUTERS / MATTHEW CHILDSFans von England auf dem Wembley-Stadion
Fans von England auf dem Wembley-Stadion - SNA, 1920, 10.07.2021
Abonnieren
Wegen des Fehlverhaltens einiger Fans im Halbfinale der Fußball-EM gegen Dänemark hat die Europäische Fußball-Union UEFA am Samstag den englischen Fußballverband (FA) mit 30.000 Euro bestraft, berichtet Reuters.
Fernsehaufnahmen zeigten, dass Schmeichel von einem Zuschauer mit einem grünen Laser anvisiert wurde, als Englands Kapitän Harry Kane in der Verlängerung einen Elfmeter schoss, um der Hausmannschaft einen 2:1-Sieg im Wembley-Spiel am Mittwoch zu bescheren.
Aus diesem Grund hatte die UEFA am Donnerstag ein Disziplinarverfahren gegen England eröffnet. Außerdem wurde der FA wegen Unruhen während der Nationalhymnen und wegen Zünden von Feuerwerkskörpern angeklagt. Die Fans sollen gebuht haben, als die dänische Nationalhymne vor dem Auftakt gespielt wurde.
England will seinen ersten großen Pokal seit der WM 1966 gewinnen und am Sonntag im EM-Finale im Wembley-Stadion gegen Italien antreten.
Am Freitag hat die UEFA einen Zuschauerbann gegen Ungarns Nationalmannschaft für ihre nächsten zwei UEFA-Heimpflichtspiele wegen „homosexuellenfeindlichen und rassistischen Rufen“ verhängt.
Fußball (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.07.2021
Ungarn bleibt zwei Spiele ohne Fans wegen „homophoben Verhaltens“
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала