Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

PKK-Nachfolgeorganisation plant Treffen am Sonntag – Polizei greift durch

© CC0 / markusspiske / PixabayPolizeieinsatz (Symbolbild)
Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.07.2021
Abonnieren
Die Führungsleute aus den Reihen der in Deutschland verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK wollen am Sonntagmorgen ein Treffen in Bergisch Gladbach durchführen. Die Polizei will aber die Versammlung verhindern.
Man werde das Treffen nicht zulassen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die PKK und ihre Nachfolgeorganisationen seien in der Bundesrepublik verboten und es gelte für sie ein Betätigungsverbot.
Am Treffen sollen Vertreter der Führungsebene einer PKK-Nachfolgeorganisation teilnehmen. Insgesamt würden etwa 200 Teilnehmer erwartet.
Die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) wird in der Türkei, Europa und den USA als Terrororganisation eingestuft.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала